AUFSEHER

Bafin-Chef warnt vor steigenden Immobilienpreisen

Bafin-Chef warnt vor steigenden Immobilienpreisen
01.10.2018 03:25:00

Der Immobilienboom in Deutschland bereitet der Finanzaufsicht BaFin Sorgen. ""Die Immobilienpreisentwicklung ist beunruhigend", sagte BaFin-Chef Felix Hufeld dem "Handelsblatt" einem Vorab-Bericht vom Sonntag zufolge. Falls die Preise weiter steigen und es zu einem übermäßigen Kreditwachstum komme, werde die Bafin eingreifen. Die Behörde könnte dann "von den Banken fordern, Extra-Kapitalpuffer für Immobilienrisiken anzulegen".

In Deutschland klettern die Preise für Wohnimmobilien zunehmend schneller, vor allem in den Ballungsräumen. So stiegen einer Studie des Bundesverbands der Volks- und Raiffeisenbanken zufolge die Immobilienpreise in den sechs größten deutschen Städten im vergangenen Jahr um 11,6 Prozent - etwa doppelt so stark wie im deutschen Durchschnitt.



Die BaFin werde auch "ein erhöhtes Augenmerk" auf die Kreditvergabe der Banken legen, sagte Hufeld der Zeitung. ""Sorgen bereitet uns, dass einige Institute im Kreditgeschäft sehr aggressiv unterwegs sind und dabei offenbar teilweise ihre Kreditvergabestandards lockern"." Eine zu laxe Kreditvergabe könne aber zu großen Problemen führen. ""Falls dann parallel noch weitere Risikofaktoren hinzukommen, etwa geopolitische Risiken oder ein Einbruch der Konjunktur und bei den Immobilienpreisen, könnte ein perfekter Sturm drohen."


Bildquelle: Kai Hartmann Photography/BaFin
pagehit