ÜBERWEISUNG

Neues Limit: So viel Geld können Kunden vom Konto jetzt sofort überweisen

Neues Limit: So viel Geld können Kunden vom Konto jetzt sofort überweisen
07.07.2020 06:50:00

Für Echtzeitüberweisungen gibt es ein neues Limit. Von Matthias Fischer

Seit dem 1. Juli hat sich das Limit für die sekundenschnellen, Instant Payments genannten SEPA-Überweisungen geändert. Galt bisher ein Limit von 15.000 Euro pro Zahlung, so können Kunden jetzt bis zu 100.000 Euro pro Echtzeitüberweisung transferieren. Diese Überweisungen sind allerdings daran gebunden, dass sowohl die sendende als auch die empfangende Bank an dem Verfahren teilnehmen. Eine Übersicht über die teilnehmenden Institute gibt es hier.

Das Geld muss Instant Payment binnen zehn Sekunden von einem Konto auf das andere Konto übertragen werden, auch an Wochenenden und Feiertagen. Die Überweisung kann je nach Kreditinstitut mit unterschiedlichen Kosten verbunden sein. Der Europäische Zahlungsraum oder einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (abgekürzt SEPA für engl. Single Euro Payments Area) bezeichnet den gemeinsamen Zahlungsverkehrsraum von 36 europäischen Staaten, darunter sämtliche EU-Staaten.


Bildquelle: Fotolia
pagehit