KONJUNKTUR

China: Stimmung in kleinen und mittelgroßen Industriebetrieben hellt sich auf

China: Stimmung in kleinen und mittelgroßen Industriebetrieben hellt sich auf
01.03.2019 07:41:44

In China hat sich die Stimmung in kleinen und mittelgroßen, meist privaten Industriebetrieben im Februar aufgehellt. Der vom Wirtschaftsmagazin Caixin erhobene Stimmungsindex stieg laut Angaben vom Freitag um 1,6 Punkte auf 49,9 Punkte und damit stärker als gedacht. Experten hatten im Schnitt nur eine minimale Erholung auf auf 48,5 Punkte erwartet.



Zum Jahresende 2018 war der Index erstmals seit Mai 2017 unter die Schwelle von 50 Punkten gefallen. Bei Werten darunter deutet der Indikator auf einen Rückgang der Produktion hin.



Vor allem der Handelskonflikt mit den USA setzte der Stimmung in der chinesischen Wirtschaft zuletzt zu. Zudem setzt die Regierung Chinas verstärkt auf den inländischen Konsum.

Insgesamt zeichnet sich ein weiter durchwachsenes Bild der chinesischen Wirtschaft. Erst am Donnerstag hatte sich der staatliche Enkaufsmanagerindex, der sich auf große und staatliche Industrieunternehmen bezieht, überraschend wieder eingetrübt. Er fiel im Februar auf 49,2 Punkte und damit den tiefsten Stand seit Anfang 2016.

dpa-AFX


Bildquelle: Istockphoto
pagehit