GASTBEITRAG PSYCHOLOGIE

Geld und Glück: Wie kann mich mein Geld glücklicher machen?

Geld und Glück: Wie kann mich mein Geld glücklicher machen?
25.01.2021 07:03:00

Geld ist damit verknüpft, dass es mehr Freiheiten bringen kann und soll. Doch vielen Menschen ist kaum bewusst, dass sie sich für Geld auch in Unfreiheit bringen, täglich. Von Gastautorin Nicole Rupp

Wenn Sie etwas kaufen wollen und Sie sich dies dem Geld zuliebe verkneifen, handeln Sie nicht frei, sondern lassen sich vom Geld leiten. Ansonsten würden Sie ja das Geld für genau das ausgeben, was Sie in diesem Moment wollen, und dies ausgiebig genießen.

Wenn Sie stets mehr investieren, damit sich Ihr Geld schneller vermehrt, kann es sein, dass Sie Geld an die erste Stelle in Ihrem Leben setzen, sich selbst unterordnen und Ihre Bedürfnisse und Wünsche nicht ernst nehmen. Vielleicht fällt es Ihnen noch nicht einmal auf, weil Sie das gewohnt sind, so gelernt haben, alle das so machen und sich alles andere dadurch sogar falsch oder leichtfertig anfühlt.

Geld anzusparen, zu investieren, zu vermehren bleibt wichtig. Doch je freudvoller das geschieht, indem Sie mit Ihrem Geld mehr Glück erleben und sinnvoll vorsorgen, umso mehr Freude erleben Sie jetzt. Falls Ihnen dieser Gedanke unwichtig erscheint, lade ich Sie ein, über folgende Fragen nachzudenken. Was steht in Ihrem Leben wirklich an erster Stelle? Sie und Ihr Glück? Dient Ihr Geld Ihrem Glück oder lassen Sie sich häufig von finanziellen oder strategischen Überlegungen leiten? Oder gar von "Müssen" oder "Geld ist harte Arbeit" und Ähnliches.

Börsenkompetenz seit über 30 Jahren

Wöchentlich mehr Themen, Strategien, Tipps und Empfehlungen von den Profis. Abonnieren Sie jetzt BÖRSE ONLINE!

Zu unseren Angeboten

In der Nachkriegszeit wurde so erzogen, dass das Geld, Sicherheit, Status im Vordergrund standen. Das war so essenziell wie existenziell. Doch wurde unbewusst die Überzeugung übernommen, dass das Geld an erster Stelle steht und du wert bist, was du leistest (und nicht, was du bist).

Wenn Geld zu wichtig wird, messen Sie sich selbst zu wenig Wert bei.

Dabei wurde Geld erfunden, um den Austausch in Beziehungen zu erleichtern. Geld sollte dem Menschen dienen und dadurch das Leben erleichtern - nicht umgekehrt.

Ich habe in meinen Finanzcoachings häufig mit Erbe und Erbkonflikten zu tun. Selten bereuen Menschen das Geld, das sie ausgegeben haben. Doch sie bereuen das, was sie nie gemacht oder unternommen haben und nun nicht mehr können.

Geld gut zu investieren und zu vermehren sollte Sie, frei von Anspannung, Entbehrung oder Stress, mit Freude erfüllen. Sie sollten dabei sich selbst, Ihren heutigen Genuss, Ihre wahren Wünsche und Bedürfnisse gut im Auge behalten.

Wie viel Glück Sie mit Ihrem zukünftigen Geld haben werden, steht in den Sternen. Ihr heutiges Glück im täglichen Leben liegt dagegen in Ihrer Hand. Diesem täglichen Glück wird gewohnterweise zu wenig Bedeutung beigemessen - gerade wenn es um Geld geht. Dabei erhöht das Erleben von Freude und Glück mit Geld (beim Einnehmen, Ausgeben, Anlegen, Investieren, Schenken, Spenden, Stiften) nicht nur direkt Ihre Lebensqualität. Es erhöht Ihr Gefühl von Sinn in Ihrem Leben und den Sinn Ihres Geldes. Und das kann die beste Motivation für goldrichtige Entscheidungen im Umgang mit Geld sein, die Ihrem Wachstum dienen.

Vielleicht haben auch Sie noch gelernt, dass Geld mit harter Arbeit verbunden ist und erst verdient werden muss. Doch ich kann Ihnen aus zwei Jahrzehnten Finanzcoaching und Beratung nur ans Herz legen: Geld hat vor allem mit Ihrer gesunden Beziehung zu Geld zu tun.

Wenn Sie eine sehr negative Haltung zu Geld haben, tun Sie sich selbst schwer mit Geld oder kreieren einen Mangel. Ihre positive Einstellung und Wertschätzung sind nicht nur erlebbar größeres Glück, sondern auch der Garant, dass Ihr Geld leichter in Ihrem Leben fließt und Sie finanziell glückliche Entscheidungen treffen.

Das Schöne ist: Glückliche Menschen tun auch Glückbringenderes mit Geld. Am Ende haben also alle mehr davon - von Ihrem persönlichen Glück mit Geld.

Ich wünsche Ihnen viel Freude dabei, mehr Glück in Ihr Geld zu bringen!

Über die Autorin


Nicole Rupp ist Finanzexpertin für Glück im Geld und Erbe. Als Diplom-Betriebswirtin, systemischer Coach und ehemalige Finanzberaterin gründete sie 2003 ein Unternehmen mit ihrer Marke Geldbeziehung (geldbeziehung.com). Seither berät und begleitet die zweifache Mutter Menschen dabei, mehr Glück, Freiheit und Lebensfreude mit Geld und Vermögen zu erleben. Sie ist Key-Note-Speakerin und Autorin. Neuestes Buch: "Unendlich reich - Die 6 größten emotionalen Hürden beim Erbe und wie Du sie löst"

pagehit
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe