EDELMETALL-REPORT

Goldpreis: Die Profis sind so richtig optimistisch

Goldpreis: Die Profis sind so richtig optimistisch
21.06.2019 03:20:00

In der Woche zum 11. Juni sind laut aktuellem Commitments of Traders-Report der US-Aufsichtsbehörde Commodity Futures Trading Commission sowohl große als auch kleine Terminspekulanten optimistischer geworden. Von Jörg Bernhard

Auch das allgemeine Interesse an Gold-Futures hat sich im Berichtszeitraum deutlich erhöht. So kletterte die Anzahl offener Kontrakte (Open Interest) innerhalb einer Woche von 481.500 auf 496.700 Futures (+3,2 Prozent). Außerdem hat sich zum zweiten Mal in Folge die kumulierte Netto-Long-Position (Optimismus überwiegt) großer und kleiner Terminspekulanten in deutlich höhere Regionen bewegt. Auf Wochensicht war hier ein markanter Zuwachs von 172.600 auf 202.000 Kontrakte (+17,1 Prozent) registriert worden, der höchste Wert seit über 14 Monaten. Eine besonders starke Kaufwelle war unter großen Terminspekulanten (Non-Commercials) zu beobachten, deren Long-Seite sich um 9.600 Futures erhöht hat, während das Short-Exposure einen Rückgang um 18.500 Kontrakte verbuchte. Bei der Netto-Long-Position schlug sich dies in einem kräftigen Anstieg von 156.100 auf 184.200 Futures (+18,0 Prozent) nieder.

Kleine Terminspekulanten (Non-Reportables) blicken mittlerweile wieder optimistischer drein, weil sie ihre Short-Seite deutlich stärker als ihr Long-Engagement reduziert hatten. Dadurch hat sich deren Netto-Long-Position von 16.500 auf 17.800 Kontrakte (+7,9 Prozent) erhöht. Die Eskalation im Golf von Oman sorgte in der vergangenen Woche für zusätzliches Interesse am Krisenschutz Gold. Rückenwind kommt derzeit aber auch von fundamentaler Seite. Die Gefahr einer US-Rezession ist mittlerweile deutlich gestiegen. Die US-Notenbank Fed dürfte darauf wie gewohnt reagieren - nämlich mit Zinssenkungen. Diese könnten dann zu einer markanten Dollarschwäche führen. Beides gilt normalerweise als vorteilhaft für Gold.

Auf Seite 2: Charttechnische Hochspannung

Seite: 1 | 2

Weitere Links:


Bildquelle: Shannon Stapleton/Reuters

Rohstoffe in diesem Artikel

Goldpreis 1.417,38 -7,75
-0,54

Nachrichten

  • Nachrichten zu Rohstoffe
  • Alle Nachrichten
pagehit