TRADING TIPP

Adidas-Aktie: So klappt die Bescherung bis Weihnachten - das sollten Anleger wissen

Adidas-Aktie: So klappt die Bescherung bis Weihnachten - das sollten Anleger wissen

WKN: A1EWWW ISIN: DE000A1EWWW0 adidas

276,45 EUR
-1,95 EUR -0,70 %
05.12.2019 - 19:55
15.11.2019 02:05:00

Die Adidas-Aktie befindet sich in einem anhaltenden Konsolidierungsprozess. Bleibt sie dabei über der 200-Tage-Linie, dann wird dieser Schein in gut fünf Wochen um über 70 Prozent steigen. Von Stefan Mayriedl

Nach den Quartalszahlen der Adidas-Aktie ist es offensichtlich, dass der DAX-Topperformer des Jahres weiter auf Konsolidierungskurs ist. Damit dürfte das Allzeithoch (296,75 Euro am 1. August) über die Jahreswende hinaus Bestand haben. Hält aber gleichzeitig die seit März nicht mehr unterschrittene 200-Tage-Linie einer Korrektur Stand, dann gibt es mit diesem Inliner bereits knapp eine Woche vor Weihnachten eine dicke Bescherung.

Das Gewinnpotenzial des Scheins HZ2J2S beträgt 72 Prozent. Diese wird gehoben, wenn die Adidas-Aktie auch an den nächsten 27 Handelstagen bis zum 18. Dezember zwischen 250,00 und 300,00 Euro bleibt. Oben würde es nach einem Ausbruch über das Dreimonatshoch um 289 Euro kritisch, wonach es derzeit aber so gar nicht aussieht.




Die untere Schwelle wurde seit fast einem halben Jahr nicht mehr touchiert. Zunächst kann man auf die horizontale Unterstützung um 265 Euro bauen, später natürlich auf die steigende 200-Tage-Linie, der zurzeit aber erst gut zwei Euro über der Schwelle verläuft. Es bietet sich an, einen ersten noch tiefen Stoppkurs bei 1,75 Euro zu platzieren und diesen um börsentäglich zwölf Cent anzuheben.

Name Adidas-Inliner
WKN HZ2J2S
Aktueller Kurs 5,72 € / 5,82 €
Schwellen 250,00 € / 300,00 €
Laufzeit 18.12.19
Stoppkurs 1,75 €
Anpassung Stoppkurs +0,12 €/Tag
Zielkurs 10,00 €

Stefan Mayriedl schreibt seit 1997 über die Finanzmärkte und gehört zum festen Autorenstamm von BÖRSE ONLINE. Der diplomierte Volkswirt hat sich auf Charttechnik und Derivate spezialisiert. Seit 2010 ist er zudem Chefredakteur des Börsenbriefs smartanlegen.

www.smartanlegen.de

Weitere Links:


Bildquelle: Michaela Rehle/Reuters

Aktien in diesem Artikel

adidas 276,45 -0,70% adidas

Indizes in diesem Artikel

DAX 13.054,80
-0,65%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten