TRADING TIPP

Barrick-Gold-Aktie: Goldpreis erlebt stärkste Korrektur seit einem Jahr - das bringt Chancen für Anleger

Barrick-Gold-Aktie: Goldpreis erlebt stärkste Korrektur seit einem Jahr - das bringt Chancen für Anleger

WKN: 870450 ISIN: CA0679011084 Barrick Gold Corp.

14.09.2019 03:00:00

Die Barrick-Gold-Aktie fällt auf ein Fünf-Wochen-Tief und hat damit eine gute Unterstützung erreicht. Damit ergibt sich eine gute Gelegenheit, in einen bis Weihnachten laufenden Capped-Call einzusteigen. Von Stefan Mayriedl

Der Goldpreis erlebt seine stärkste Korrektur seit einem Jahr und zieht die Barrick-Gold-Aktie mit nach unten. Während es sich beim Edelmetall um ein Drei-Wochen-Tief handelt, sah die Goldmine zuletzt ein Fünf-Wochen-Tief. Damit aber ergibt sich die Chance, mit einem passenden Capped-Call eine schöne Seitwärtsrendite abzugreifen.

Der Schein PX0J5A wird von 1,26 Euro auf einen Gegenwert von 2,00 US-Dollar steigen, sofern die Barrick-Gold-Aktie an Weihnachten bei mindestens 17,00 Dollar notiert. Auf dem Niveau wiederum befindet sich das 38,2-Prozent-Fibonacci-Retracement der Mai-August-Aufwärtswelle. Die tendenzielle Long-Position wird sowohl von wieder steigenden Kursen des Basiswerts, a la longue aber auch bereits von einer Stabilisierung profitieren. Diese wiederum könnte genau jetzt an der mittelfristig bedeutsamen 55-Tage-Linie stattfinden.

Der mögliche Gewinn von 44 Prozent entspricht einer Pro-Anno-Rendite von deutlich über 200 Prozent. Angesichts einer Basis bei 15,00 Dollar liegt der Break-even der Position um 16,40 Dollar. Es bietet sich an, einen ersten Stoppkurs bei 0,85 Euro und damit unter dem Zwei-Monats-Tief des Scheins zu platzieren und diesen um wöchentlich zwei Cent anzuheben.

Name Barrick-Gold-Capped-Call
WKN PX0J5A
Aktueller Kurs 1,24 € / 1,26 €
Basis/Cap 15,00 $ / 17,00 $
Laufzeit 20.12.19
Stoppkurs 0,85 €
Anpassung Stoppkurs +0,02 €/Woche
Zielkurs 1,75 €
Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.


Stefan Mayriedl schreibt seit 1997 über die Finanzmärkte und gehört zum festen Autorenstamm von BÖRSE ONLINE. Der diplomierte Volkswirt hat sich auf Charttechnik und Derivate spezialisiert. Seit 2010 ist er zudem Chefredakteur des Börsenbriefs smartanlegen.

www.smartanlegen.de

Weitere Links:


Bildquelle: Degussa Goldhandel GmbH, BÖRSE ONLINE

Rohstoffe in diesem Artikel

Goldpreis 1.517,15 17,93
1,20

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit