TRADING TIPP

Brent-Oil: So winken 15 Prozent pro Jahr

Brent-Oil: So winken 15 Prozent pro Jahr

WKN: 931020 ISIN: US7135693098 Per-Se Technologies Inc.

10.07.2018 16:30:00

Selbst wenn der Ausbruch über die massive 80-Dollar-Hürde nicht nachhaltig gelingt, sollte dieses Discount-Zertifikat reüssieren. In Niedrigzinszeiten sind 15 Prozent p.a. durchaus ein Wort. Das Risiko wird auf zunächst neun Prozent vom Einsatz beschränkt. Von Stefan Mayriedl



Brent Oil wird derzeit wieder auf dem höchsten Niveau seit Dezember 2014 gehandelt, als gerade die erste große Crash-Welle lief, die noch bis weit in den Januar 2015 hinein reichte. Es stellt sich allerdings die Frage, ob es der Nordsee-Sorte gelingt, den Widerstand um 80 US-Dollar nachhaltig zu überwinden und damit ein frisches Kaufsignal gen 90 Dollar zu generieren. Da Inline-Optionscheine derzeit nicht gekauft werden dürfen und gehebelte Long-Positionen im Bereich der Super-Unterstützung 72/74 Dollar (horizontal, mittel- und langfristiger Aufwärtstrend) ein besseres Chance-Risiko-Verhältnis versprechen, greifen wir alternativ zu einem Discount-Zertifikat auf Brent Oil.

Das ausgewählte Papier wird seinen Maximalgewinn von zwölf Prozent einfahren, sofern der Juni-2019-Kontrakt von Brent am 25. April 2019 bei mindestens 75,00 Dollar notiert. Damit ergibt sich eine mögliche Per-Annum-Rendite von etwa 15 Prozent per annum, wobei diese noch durch Veränderungen des US-Dollar/Euro-Wechselkurses beeinflusst werden kann.





Der betreffende Brent-Future wird derzeit mit einem Abgeld von etwa 2,70 Dollar zum aktuellen Kontrakt und damit fast genau am 75er-Cap gehandelt. Bis knapp 85 Dollar hinauf schafft man mit dem Discounter sogar eine Outperformance zu einem Direktinvestment in Brent Oil. Der auf das Zertifikat bezogene Stopp bei 51,90 Euro begrenzt Verlustrisiken auf neun Prozent.

Name Brent-Oil-Discounter
WKN SG55CH
Aktueller Kurs 57,05 € / 57,10 €
Cap 75,00 $
Seitwärtsrendite 14,8 % p.a.
Stoppkurs 51,90 €
Zielkurs 64,00 €

Stefan Mayriedl schreibt seit 1997 über die Finanzmärkte und gehört zum festen Autorenstamm von BÖRSE ONLINE. Der diplomierte Volkswirt hat sich auf Charttechnik und Derivate spezialisiert. Seit 2010 ist er zudem Chefredakteur des Börsenbriefs smartanlegen.

www.smartanlegen.de

Weitere Links:


Bildquelle: Istockphoto, BO

Rohstoffe in diesem Artikel

Ölpreis (Brent) 81,49 0,10
0,12
Ölpreis (WTI) 72,08 -0,19
-0,26

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit