TRADING TIPP

DAX: Weiterhin lukrative Short-Chancen gegeben

DAX: Weiterhin lukrative Short-Chancen gegeben
24.03.2020 05:25:01

Von nachhaltig vierstelligen DAX-Ständen müssen wir uns für geraume Zeit verabschieden. Auch in dieser Situation lässt sich aber gut verdienen, bei durchaus überschaubarem Risiko. Von Stefan Mayriedl



Erstaunlicher Weise gibt es in diesen Zeiten auch noch hervorragende Konditionen bei Reverse-Bonus-Strukturen. Es ist ja schon rein fundamental kaum vorstellbar, dass der DAX in den nächsten sechs Monaten noch einmal auf deutlich mehr als 10.000 Punkte klettert. Bei unserem ausgewählten Papier könnte der Index kurzfristig in einer Erholungsrally sogar noch einmal nach oben überschießen, ohne den angestrebten Gewinn wirklich zu gefährden.

Die Schwelle des DAX-Reverse-Bonus-Cap PX90AA liegt bei 11.200 Punkten und damit noch einmal um 200 Zähler über einem letzten Erholungshoch vom 6. März. Bleibt die Marke bis zum 17. September unangetastet, dann ergibt sich ein Gewinn von 25 Prozent, denn es würde ein Betrag von 60,00 Euro zur Auszahlung kommen. Das aktuelle Aufgeld fällt mit fünf Prozent nicht allzu üppig aus.

Die Reißleine würden wir ziehen, sofern der DAX einen Schlusskurs über 10.800 Punkten macht oder intraday über 11.050 Zähler steigt. Darüber hinaus bieten sich bei einer passenden Entwicklung Gewinnmitnahmen bei 57,50 Euro an, wo man dann gegebenenfalls in einen dann lukrativeren Schein umschichten kann.



https://www.boerse-online.de/zertifikate/auf-846900/px90aa">PX90AA
Name DAX-Reverse-Bonus
WKN
Aktueller Kurs 47,25 € / 47,85 €
Schwelle 11.200 Pkt.
Laufzeit 17.09.20
Stoppkurs siehe Text
Zielkurs 57,50 €
Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.


Stefan Mayriedl schreibt seit 1997 über die Finanzmärkte und gehört zum festen Autorenstamm von BÖRSE ONLINE. Der diplomierte Volkswirt hat sich auf Charttechnik und Derivate spezialisiert. Seit 2010 ist er zudem Chefredakteur des Börsenbriefs smartanlegen.

www.smartanlegen.de

Mehr Hintergründe und Einschätzungen zum Coronavirus, Informationen zu Dividenden und Hauptversammlungen und Empfehlungen und Strategien für Anleger: Jetzt in der digitalen Einzelausgabe von BÖRSE ONLINE, €uro am Sonntag und €uro.


Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag, BÖRSEONLINE

Indizes in diesem Artikel

DAX 10.211,46
-1,40%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit