DERIVATE-DEPOT

Derivate-Depot: Adidas, Bayer und Biogen - neue Chancen im Depot

Derivate-Depot: Adidas, Bayer und Biogen - neue Chancen im Depot

WKN: A2JPAJ ISIN: BG1100017174 235 Holdings AD Registered Shs

19.02.2021 06:46:03

Beim Derivatedepot wurden drei neue Positionen erworben, die bis Juni um 45, 35 und 33 Prozent steigen können. Dabei sind wir bei Adidas tendenziell Short, bei Bayer und Biogen dagegen tendenziell Long aufgestellt. Von Stefan Mayriedl

Zwei raus, drei rein - das passiert in dieser Woche innerhalb des Derivatedepots. Während sich beim Biogen-Bonus-Cap-Zertifikat HR40Z6 mit dem Verkaufskurs 375,05 Euro ein Plus von 22 Prozent einstellte, wurde das Barrick-Gold-Bonus-Cap-Zertifikat KB3EJ5 mit minus 19 Prozent ausgestoppt. Bei Biogen legen wir direkt nach: zu 300,10 Euro wurden sieben Bonus-Cap-Zertifikat HR40ZF erworben. Es geht um 33 Prozent nach oben, wenn die bei 230,00 Dollar liegende Schwelle bis zum 18. Juni behauptet wird. Aktuell beträgt der Puffer etwa 17 Prozent. Eine solide Unterstützung in Form Gleitender Durchschnitte und einer horizontalen Zone liegt bereits um 261/274 Dollar. Von Mitte November bis Anfang Januar hat sich zudem eine waagrechte 240er-Zone etabliert. Der erste Stopp für die währungsgesicherte Position liegt bei 235,50 Euro.

Mit dem Bayer-Capped-Call MA2XX2 sind ebenfalls tendenziell auf der Long-Seite positioniert. Zu 0,37 Euro wurde mit 3500 Stück ein 35-Prozent-Potenzial gekauft. Dazu muss die Aktie am 18. Juni bei mindestens 49,00 Euro notieren. Sie hat ihren 200-Tage-Durchschnitt zwar noch nicht wieder zurückerobert, sehr wohl aber den Ausbruch aus einem mittelfristigen Abwärtstrend geschafft. Ein knapp viermonatiger Aufwärtstrend verläuft zudem um 52,50 Euro, eine waagrechte Unterstützung knapp unter der 50er-Marke. Der Schein erhält einen ersten Stoppkurs bei 0,25 Euro.

Dagegen spekulieren wir bei Adidas darauf, dass der Ausbruch nach oben zunächst einmal nicht gelingt. Daher wurden zu 1,73 Euro 700 Adidas-Capped-Puts MA4L2S gekauft. Diese steigen um 45 Prozent, wenn der DAX-Wert am 18. Juni bei höchstens 300,00 Euro notiert. Die runde Marke wurde in den letzten Monaten wiederholt erfolglos attackiert. Angesichts einer Basis bei 325,00 Euro läge der Break-even der Position bei 307,70 Euro und damit genau einen Euro über dem 52-Wochen-Hoch. Der Schein bekommt einen ersten Stop loss bei 1,05 Euro.

Biogen



Bayer


Adidas


Name Biogen-Bonus-Cap
WKN HR40ZF
Kaufkurs 300,10 €
Schwelle 230,00 $
Laufzeit 18.06.21
Stoppkurs 235,50 €
Name Bayer-Capped-Call
WKN MA2XX2
Kaufkurs 0,37 €
Basis/Cap 44,00 € / 49,00 €
Laufzeit 18.06.21
Stoppkurs 0,25 €
Name Adidas-Capped-Put
WKN MA4L2S
Kaufkurs 1,73 €
Basis/Cap 325,00 € / 300,00 €
Laufzeit 18.06.21
Stoppkurs 1,05 €


Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.

Stefan Mayriedl schreibt seit 1997 über die Finanzmärkte und gehört zum festen Autorenstamm von BÖRSE ONLINE. Der diplomierte Volkswirt hat sich auf Charttechnik und Derivate spezialisiert. Seit 2010 ist er zudem Chefredakteur des Börsenbriefs smartanlegen.

www.smartanlegen.de


Bildquelle: BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

adidas 291,00 0,00% adidas
Barrick Gold Corp. 15,78 -1,38% Barrick Gold Corp.
Bayer 50,75 -2,33% Bayer

Indizes in diesem Artikel

DAX 13.803,75
-0,54%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit