DAX 13.882 -0,9%  MDAX 29.034 -0,2%  Dow 31.247 -0,8%  Nasdaq 11.878 -0,4%  Gold 1.841 1,4%  TecDAX 3.046 0,1%  EStoxx50 3.641 -1,4%  Nikkei 26.403 -1,9%  Dollar 1,0586 1,1%  Öl 111,7 2,2% 
CHARTCHECK

Alibaba-Aktie im Crash-Modus: Wie tief es noch gehen kann

Alibaba-Aktie im Crash-Modus: Wie tief es noch gehen kann

WKN: A117ME ISIN: US01609W1027 Alibaba

82,35 EUR
-1,00 EUR -1,20 %
19.05.2022 - 15:34
22.12.2021 06:44:10

Die Alibaba-Aktie befindet sich in einem intakten Abwärtstrend. Charttechnisch gelten die Titel bereits als überverkauft. Doch für eine Trendwende nach oben reicht das nicht aus. Kurzzeitige Stabilisierungen sind jederzeit möglich. Doch weiteres Abwärtspotenzial ist klar vorhanden. Nicht zuletzt lasten kaum kalkulierbare, politische Gegebenheiten auf den Notierungen. Wo die wichtigsten Schlüsselmarken liegen. Von Manfred Ries


Ausgangssituation und Signal



Der Aktienkurs von Alibaba schreibt seinen kräftigen Abwärtstrend fort. Rückblick: seit dem bisherigen Allzeithoch bei 319,32 US-Dollar im Sommer 2020 sind die Notierungen bis auf 108,70 US-Dollar eingebrochen. Damit haben die Papiere des chinesischen Internet-Giganten 65 Prozent an Wert verloren. Seit einigen Tagen jedoch zeichnet sich eine Kursstabilisierung im Bereich um 108,70 / 117,77 US-Dollar ab (siehe Tageschart). Doch für eine nachhaltige Trendwende nach oben ist die Kaufbereitschaft der Anleger zu dürftig.

Im Tageschart erkennbar: die 21-Tagelinie. Sie verläuft bei aktuell 129,33 US-Dollar und verstärkt mit ihrem fallenden Verlauf den horizontalen Widerstand bei 131,32 US-Dollar. Damit ist der Bereich um 129 / 131 US-Dollar als harte Hürde nach oben definiert. Dies umso mehr, als sich diese Kurszone bereits im Jahre 2019 als Schlüsselmarke erwiesen hat - damals jedoch als Unterstützung. Solange die Alibaba-Kurse also den Sprung über die 131er-Preismarke nicht schaffen, solange sollten Anleger auf der Long-Seite Vorsicht walten lassen.

Die Charts im Detail



Was die übergeordnete Zeitbetrachtung anbelangt, so geben Wochen- / Monatscharts Auskunft. Im Monatschart zu erkennen: die bereits angesprochene Kursmarke um 130 US-Dollar (Widerstand), sowie die Preismarke um 106,76 US-Dollar (Unterstützung). Damit sind die Schlüsselmarken nach oben und unten klar definiert. Im Wochen- / Monatschart auch erkennbar: die stark fallende 200-Tagelinie (blaue Kurve). Aktuell kostet eine Alibaba-Aktie rund 120 US-Dollar. Damit liegen die Kurse knapp 36 Prozent unterhalb ihrer 200-Tagelinie. Rückblickend betrachtet ist das eine Größe, die bereits von einer stark überkauften Marktsituation zeugt (siehe Kurve unterhalb des Wochencharts).

Tageschart





Wochenchart




Monatschart





Empfehlung der Redaktion



Steht uns eine Trendwende, hin zum Besseren, ins Haus? Nicht unbedingt! Zum einen ist der Abwärtstrend intakt und es finden sich mehrere Widerstände nach oben. Andererseits sollten Anleger die Tragweite wirtschaftspolitischer Entscheidungen aus Peking auf den weiteren Aktienkursverlauf chinesischer Aktien nicht unterschätzen. Zudem fielen die jüngst vorgelegten Alibaba-Quartalszahlen schlechter aus als von Analysten erwartet. Mit weiter fallenden Kursen sollte also gerechnet werden. Die jetzige Kursstabilisierung könnte sich in den Bereich um 100 US-Dollar verlagern.

Nachfolgende Tabelle zeigt die aktuell relevanten Widerstände und Unterstützungen beim betrachteten Basiswert an. Unsere Einschätzungen basieren auf charttechnischen Signalen. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.

Autor: Manfred Ries von Index Radar




Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau
Oberes Ziel 2 148,50
Oberes Ziel 1 131,32
Unteres Ziel 1 108,70
Unteres Ziel 2 100,00


Aktien in diesem Artikel

Alibaba 82,35 -1,20% Alibaba

Aktienempfehlungen zu Alibaba

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit