LESERINVESTMENT

Aufspaltungs-Chance: Allgeier verunsichert Investoren

Aufspaltungs-Chance: Allgeier verunsichert Investoren

WKN: A0JC8S ISIN: DE000A0JC8S7 DATAGROUP SE

45,10 EUR
-1,40 EUR -3,01 %
20.09.2019 - 08:02
25.08.2019 18:00:00

Der IT- und Personaldienstleister Allgeier hat die Investoren verunsichert. Erst wurde der Zusammenschluss mit der Firma Sycor abgesagt. Es folgte eine ­Kapitalerhöhung aus dem Nichts und dann bemängelte die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung auch noch den Abschluss 2017: Der ausgewiesene Gewinn sei zu hoch gewesen. Das alles spiegelt sich im Kurs der Aktie. Von Jörg Lang

Die hat kontinuierlich an Wert verloren, obwohl sich die Geschäfte gut entwickeln und für 2019 eigentlich eine deutliche Verbesserung der Ergebnisse zu erwarten ist. Die Investoren warten aktuell aber erst einmal auf die nächsten Schritte von Allgeier.

Das Unternehmen will das Geschäft mit der Vermittlung von IT-Personal vom IT-Dienstleistungsgeschäft trennen. So werde die höhere Marge im Dienstleistungsbereich sichtbar und könnte mit der von Wettbewerbern wie Datagroup verglichen werden. BÖRSE ONLINE sieht ein Aufwertungspotenzial von mehr als 40 Prozent und empfiehlt die Aktie, die Ende 2018 ausgestoppt wurde, erneut zum Kauf. Kurzfristig ausgerichtete Anleger achten auf die Unterstützung bei 21 Euro.

Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Weitere Links:


Bildquelle: AdobeStock, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Allgeier 21,40 0,47% Allgeier
DATAGROUP SE 45,10 -3,01% DATAGROUP SE

Aktienempfehlungen zu DATAGROUP SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit