EINMAL-EFFEKT

BASF-Aktie vor kurzfristigem Schub? Das ist der Grund

BASF-Aktie vor kurzfristigem Schub? Das ist der Grund

WKN: BASF11 ISIN: DE000BASF111 BASF

66,51 EUR
-1,33 EUR -1,96 %
10.12.2019 - 11:11
03.12.2019 07:00:00

Die Quartalszahlen von BASF könnten die Aktie wegen eines Einmal-Effekts beflügeln. Von Matthias Fischer

Die Geschäftszahlen für das vierte Quartal könnten die BASF-Aktie antreiben. Grund: Im Vorjahr waren die Zahlen schlecht ausgefallen, was aber zu einem guten Teil dem damaligen Niedrigwasser im Rhein geschuldet war. Diese niedrigen Pegelstände haben dem Ludwigshafener Chemiegiganten deutlich geschadet. In diesem Jahr ist dieser Effekt aber nicht eingetreten. Entsprechend rechnet die DZ Bank nach Angaben der "Börsen-Zeitung" gegenüber dem Vorjahr nun mit einem deutlichen Plus beim operativen Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) für das vierte Quartal. Die Bank hat ihr Kursziel für die Aktie von zuvor 60 auf nun 70 Euro erhöht, was aber ungefähr dem aktuellen Niveau entspricht und rät entsprechend zum "Halten" der Aktie. Mit der Deutschen Bank und der Berenberg Bank aber haben laut Wirtschaftsdienst Bloomberg erst vor kurzem zwei Institute eine Kauf-Empfehlung für die Aktie gegeben und ein Kursziel von 77 Euro gesetzt.

Weitere Links:


Bildquelle: Ina Fassbender/Reuters

Aktien in diesem Artikel

BASF 66,51 -1,96% BASF
Deutsche Bank AG 6,51 -0,64% Deutsche Bank AG

Nachrichten zu BASF

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu BASF

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
09.12.19 BASF Neutral Goldman Sachs Group Inc.
09.12.19 BASF Neutral UBS AG
02.12.19 BASF buy Deutsche Bank AG
25.11.19 BASF Neutral UBS AG
21.11.19 BASF Hold Kepler Cheuvreux
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten