QUICK CHECK

Bayer-Aktie: Durchwachsene Zahlen

Bayer-Aktie: Durchwachsene Zahlen

WKN: BAY001 ISIN: DE000BAY0017 Bayer

64,33 EUR
0,00 EUR 0,00 %
13.12.2018 - 12:23
23.11.2018 03:40:00

Wer bei Bayer abseits möglicher Glyphosat-Risiken auf die Firmenentwicklung schaut, erkannte in dritten Quartal mehr Schatten als Licht. Erfreulich entwickelt sich die Pharmasparte, die sowohl im Umsatz als auch im Ergebnis zulegen konnte. Dabei schnitt Blutverdünner Xarelto sehr gut ab, der den Löwenanteil zum Wachstum beisteuerte. Von Jörg Lang



Der Bereich der verschreibungsfreien Medikamente zeigte leichte Verbesserungen der Marge. Die Erlöse sind aber unter Druck. Schwach entwickelte sich jedoch die Sparte für Tiergesundheit. Umsatz und Gewinn liegen weit unter Vorjahr. Der potenzielle Börsenkandidat scheint weniger wert zu sein als bisher erwartet.



Die Agrarchemiesparte wächst natürlich durch die Eingliederung von Monsanto. Die Ergebnisse liegen jedoch unter Analystenerwartungen. Weil das dritte Quartal in der Regel schwächer ist, lässt sich das Potenzial nicht bemesssen. Die Bilanz ist vom Monsanto-Deal gezeichnet. Die Nettoverschuldung beträgt 36 Milliarden Euro. In der Summe ist aus den Zahlen nicht erkennbar, wohin die Reise gehen kann.


Bayer hält am 5. Dezember einen Kapitalmarkttag ab, der Investoren die Mittelfristplanung inklusive Monsanto vermitteln soll. Die Aktien haben wegen Glyphosat ein Nachrichtenrisiko. Daher weiter nur "Beobachten".


Bildquelle: Bayer AG, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Bayer 64,33 0,00% Bayer

Nachrichten zu Bayer

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Bayer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
11.12.18 Bayer buy Goldman Sachs Group Inc.
10.12.18 Bayer buy Deutsche Bank AG
07.12.18 Bayer buy Deutsche Bank AG
07.12.18 Bayer Outperform Bernstein Research
06.12.18 Bayer Outperform Credit Suisse Group
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit