CHARTCHECK

Bayer-Aktie im Höhenrausch: Wie hoch die Kurse jetzt steigen können

Bayer-Aktie im Höhenrausch: Wie hoch die Kurse jetzt steigen können

WKN: BAY001 ISIN: DE000BAY0017 Bayer

67,15 EUR
1,00 EUR 1,51 %
21.08.2019 - 19:27
17.08.2019 07:52:00

Die Notierungen von Bayer bauen weiter an ihrer Bodenbildung. In der Vorwoche gelang der Sprung über die 200-Tagelinie - ein Kaufsignal. Eine Aktie kostet zwischenzeitlich wieder so viel wie letztmalig im Frühjahr 2019. Auch wenn sich die Titel derzeit etwas überkauft zeigen: Die Trendwende könnte vollzogen sein. Was Anleger wissen müssen, wo unser neues Kursziel liegt und welche Strategie jetzt überzeugt. Von Manfred Ries



Ausgangssituation und Signal



Der Aktienkurs von Bayer setzt seinen Höhenflug aus der Vorwoche fort und steigt zu Wochenbeginn um 1,1 Prozent. Kurs eine Stunde nach Handelsbeginn: 65,39 Euro. Mittlerweile bewegen sich die Titel aber knapp zehn Prozent oberhalb ihrer 21 Tagelinie (grüne Kurve); dies wird aus der Grafik unterhalb des Tageschart ersichtlich. Damit gilt die Bayer-Aktie, kurzfristig betrachtet, bereits als leicht überkauft. Dieser gleitende Durchschnitt verläuft bei aktuell 59,59 Euro, stellt das kurzfristige Trendverhalten der Aktie dar und sollte den Titeln als solide Unterstützung dienen. Knapp oberhalb davon, bei 62,24 Euro, verläuft bei 62,24 Euro die 200-Tagelinie (blaue Kurve) - sie verstärkt die horizontale Unterstützungslinie um 63,10 Euro.

Anleger und Analysten hoffen derzeit gemeinsam auf einen baldigen und gütlichen Ausgang um Schadensersatzforderungen aus den USA - Stichwort: Altlasten der Bayer-Tochter Monsanto. Sollte es hier zu einer Einigung zwischen Bayer und den Klägern kommen, wäre dies ein Befreiungsschlag für den Kurs des Chemieriesen.


Die Charts im Detail



Die Bayer-Aktien präsentieren sich derzeit also als relativ solide unterstützt. Der eigentliche Reiz eröffnet sich dem Betrachter aber bei einem Blick auf den Wochenchart, der das langfristige Trendverhalten des Titels aufzeigt: Die langfristige Bodenbildung, der Ausbruch über die 200-Tagelinie (blaue Kurve) und der Ausbruch über den bisherigen Widerstand bei 63,14 Euro.

Der Kurs der Bayer-Aktie befindet sich in einer attraktiven Bodenbildung, die bereits im Vorjahr begann. Auch wenn der langfristige Trend noch immer nach unten weist (siehe Monatscharts), so hat die 200-Tagelinie doch das erste Mal seit Herbst 2017 ihren fallenden Verlauf beendet. Dass die Bayer-Kurse jetzt wieder höher notieren als im Durchschnitt der vergangenen 200 Handelstage ist positiv zu bewerten. Nun achten Charttechniker auf den 73,17er-Widerstand (bisheriger Jahreshöchstkurs) - ein Ausbruch nach oben wäre als starkes Kaufsignal zu bewerten mit einem nachfolgenden Kursziel um 80 / 86 Euro.


Tageschart





Wochenchart




Monatschart





Empfehlung der Redaktion



Nachfolgendes Produkt der Emittentin Morgan Stanley zielt auf steigende Notierungen bei den Bayer-Aktien ab. Der Hebel liegt bei spannenden 7,3. Würde der Kurs der Aktie bis auf 79,95 Euro steigen, so würde sich mit dem nachfolgenden Derivat ein Gewinn von knapp 150 Prozent einstellen. Dabei lässt sich aktuell mit einem relativ engmaschigen Stop-Losskurs arbeiten - das Gewinn-Verlustrisiko überzeugt damit auf der Long-Seite.





Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau
Oberes Ziel 2 79,95
Oberes Ziel 1 73,17
Unteres Ziel 1 62,24
Unteres Ziel 2 55,40


Trading-Ideen

Trading-Idee
Basiswert BAYER AG NA O.N.
Produktvorstellung Turbo Bull
WKN MC3F0N
Emittent Morgan Stanley
Laufzeit endlos
Basispreis 56,19
Knock-Out-Schwelle 59,00
Hebel 7,34
Kurs in EUR 0,91


Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.

AUTOR Manfred Ries vom Index Radar-Magazin ist ausgebildeter Bankkaufmann. Nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre arbeitete er über viele Jahre hinweg in den Bereichen Vermögensanlage und Devisenhandel bei Großbanken. Seit mehr als 15 Jahren ist Manfred Ries als Wirtschaftsjournalist tätig. Für Börse Online analysierte er bereits 1999 die Märkte aus charttechnischer Sicht.

www.index-radar.de

Weitere Links:


Bildquelle: Benoit Tessier/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Bayer 67,15 1,51% Bayer
Morgan Stanley 35,89 -0,99% Morgan Stanley

Nachrichten zu Bayer

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Bayer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
16:57 Bayer Halten DZ BANK
13:21 Bayer Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11:11 Bayer Hold Warburg Research
10:32 Bayer Verkaufen Independent Research GmbH
08:22 Bayer buy Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit