KOSMETIKHERSTELLER

Bessere Geschäfte für Henkel und Beiersdorf in Russland

Bessere Geschäfte für Henkel und Beiersdorf in Russland

WKN: 520000 ISIN: DE0005200000 Beiersdorf AG

107,80 EUR
0,40 EUR 0,37 %
24.07.2019 - 09:07
07.05.2015 14:26:00

Im wirtschaftlich geschwächten Russland läuft es für die beiden deutschen Konsumgüterriesen Henkel und Beiersdorf besser als erwartet.

"Ich sehe die Lage bei weitem nicht mehr so dramatisch wie vor einigen Monaten", sagte Beiersdorf-Chef Stefan Heidenreich am Donnerstag. Der Hamburger Nivea-Konzern habe den Umsatz im größten Land der Welt, das stark unter den Sanktionen des Westens leidet, in den ersten drei Monaten des Jahres um mehr als ein Fünftel gesteigert. "Wir haben Marktanteile gewonnen wie nie." Heidenreich erwartet, dass das Wachstum in den kommenden Monaten anhält.

Auch beim Düsseldorfer Rivalen Henkel lief es - bereinigt um Währungseffekte - in Osteuropa ordentlich. Im Gegensatz zu Beiersdorf gibt der Hersteller von Pritt und Persil aber keine Entwarnung. "Angesichts des anhaltenden Konflikts zwischen Russland und der Ukraine gehen wir weiterhin von einer Stagnation der Wirtschaft in Osteuropa aus", sagte Vorstandschef Kasper Rorsted. Er rechne weiter damit, dass die Folgen der Ukraine-Krise den Gewinn um rund 100 Millionen Euro drücken.

Auf Seite 2: PREISERHÖHUNGEN HELFEN



Seite: 1 | 2 | 3

Weitere Links:


Bildquelle: Beiersdorf

Aktien in diesem Artikel

Beiersdorf AG 107,80 0,37% Beiersdorf AG
Henkel KGaA St. 84,90 -0,64% Henkel KGaA St.
Henkel KGaA Vz. 92,70 0,15% Henkel KGaA Vz.

Aktienempfehlungen zu Beiersdorf AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
18.07.19 Beiersdorf buy HSBC
15.07.19 Beiersdorf overweight Morgan Stanley
12.07.19 Beiersdorf Sector Perform RBC Capital Markets
09.07.19 Beiersdorf overweight Barclays Capital
09.07.19 Beiersdorf Hold Deutsche Bank AG
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.497,47
0,05%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit