DAX 15.543 0,5%  MDAX 34.825 0,3%  Dow 35.677 0,2%  Nasdaq 15.355 -0,9%  Gold 1.793 0,6%  TecDAX 3.796 0,4%  EStoxx50 4.189 0,8%  Nikkei 28.805 0,3%  Dollar 1,1646 0,2%  Öl 85,6 1,0% 
CHARTCHECK

Ceconomy-Aktie dreht auf: Steht jetzt die Trendwende bevor?

Ceconomy-Aktie dreht auf: Steht jetzt die Trendwende bevor?

WKN: 725750 ISIN: DE0007257503 Ceconomy St.

3,88 EUR
0,05 EUR 1,41 %
22.10.2021 - 21:55
13.10.2021 06:40:28

Der Aktienkurs von Ceconomy versucht sich an einer Bodenbildung. Die Abwärtsbewegung der vergangenen Wochen scheint ihr vorläufiges Ende gefunden zu haben. Gesichert ist das nicht, doch der Kursverlauf der Vorwoche macht Mut für die Long-Seite. Doch zahlreiche Widerstände warten auf dem Weg nach oben. Auf welche Schlüsselmarken es jetzt ankommt und wie Anleger auf weitere Kurssteigerungen wetten können. Von Manfred Ries


Ausgangssituation und Signal



Der Aktienkurs der Ceconomy AG (Stammaktie) geht am Montag etwas leichter in den Handel und liegt kurz nach neun Uhr bei 3,65 Euro (-0,4%). Damit präsentiert sich das Papier im Gleichschritt mit dem Gesamtmarkt, gemessen am SDAX-Index, der zu Wochenbeginn knapp 0,1 Prozent schwächer notiert. Die heutige Schwäche der Ceconomy-Aktie sollte aber nicht überbewertet werden. Rückblick: In der Vorwoche ging es, zwischen Mittwoch und Freitag, um bis zu zehn Prozent nach oben. Die vorletzte Kerze im Wochenchart mit ihrem langen, unteren Docht (gelb markiert) zeugt vom Widererwachen der Aktie und von einer potenziellen Trendumkehr nach oben - ein positives Zeichen.

Im kurzfristigen Bereich zeigt sich die fallende 21-Tagelinie (grüne Linie), aktuell bei 3,70 Euro verlaufend, als naher Widerstand nach oben. Mit ihrem fallenden Verlauf zeugt diese von einem intakten, kurzzeitigen Abwärtstrend. Dort kam es in der Vorwoche zu Verkäufen; der Tageschart macht dies ersichtlich. Dieser gleitende Durchschnitt verstärkt die horizontale Kurslinie um 3,72 Euro in ihrer Eigenschaft als kurzzeitige Schlüsselmarke nach oben.

Zum Hintergrund: Ceconomy hat als Handelskonzern (u. a. Saturn; MediaMarkt) unter den Folgen des Corona-Lockdowns gelitten. Weitere Lockerungen, sowie das anstehende Weihnachtsgeschäft, könnte für eine Wiederbelebung der Umsätze sorgen.


Die Charts im Detail



Was die längerfristige Aussicht anbelangt, so hilft ein Blick auf den Wochen- / Monatschart weiter. Gerade der Blick auf den Wochenchart kann sehr interessant sein. Dieser nämlich offenbart das mittelfristige Trendverhalten eines Basiswertes. Denn beim Wochenchart basiert die Betrachtungsweise auf wöchentlichen Kursdaten. Im Falle von Kerzencharts etwa bildet jede Kerze (engl.: "Candle") das Kursverhalten einer Handelswoche ab: Montagseröffnungs- und Freitagsschlusskurs; Wochenhoch und -tief. Im Wochenchart (Chart 2) zu sehen: Die 200-Tagelinie (blaue Kurve). Im Wochenchart entspricht sie in etwa der 40-Wochenlinie; im Monatschart in etwa der 9-Monatslinie. Mit ihrem fallenden Verlauf zeugt sie von einem grundsätzlich intakten, fallenden Trendverhalten in der mittelfristigen Zeitbetrachtung. Dieser gleitende Durchschnitt verläuft derzeit bei weit entfernten 4,61 Euro. Auf dem Weg dorthin warten aber noch weit mehr Widerstände; etwa die Kursmarke um 4 Euro, sowie jene bei 4,28 Euro; der Wochenchart zeugt davon. Auch vom aktuell noch immer vorherrschenden Abwärtstrendkanal (blau schraffiert), in welcher sich die Kursnotierung der Ceconomy-Aktie bereits seit mehr als acht Wochen bewegt.

Tageschart





Wochenchart




Monatschart





Empfehlung der Redaktion



Positiv anzumerken: Die Notierungen von Ceconomy gelten, gerade in der mittelfristigen Zeitbetrachtung, bereits als überverkauft. Davon zeugt der prozentuale Abstand zwischen 200-Tagelinie (grüne Kurve) und Aktienkurs. Dieser beträgt aktuell knapp 20 Prozent und damit, rückblickend betrachtet, in einem überverkauften Marktzustand (siehe Grafik unterhalb des Wochencharts). Gemeinsam mit der positiven Kerzenformation der Vorwoche (gelb markiert im Wochenchart), könnten spekulative Trader eine Long-Strategie fahren.

Käme es dabei zu einem signifikanten Ausbruch über den nächsten relevanten Widerstand bei 3,72 Euro, so bestünde die Chance auf weitere Kursgewinne bis Richtung 3,90 / 4,00 Euro. Zur Erinnerung der aktuelle Kurs der Ceconomy-Aktie: um 3,67 Euro. Das Aufwärtspotenzial, alleine in der Aktie, kann sich damit sehen lassen. Andererseits lässt sich aktuell im Falle von Ceconomy mit relativ engmaschigen Stop-Losskursen agieren. Diese könnten sich knapp unterhalb signifikanter Unterstützungslinien platziert finden - siehe abgebildete Tabelle. Derivat-Trader sollten vorsichtshalber mit einem geringen Hebel agieren.




Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau
Oberes Ziel 2 4,28
Oberes Ziel 1 3,72
Unteres Ziel 1 3,37
Unteres Ziel 2 3,02


Trading-Ideen

Trading-Idee
Basiswert
Produktvorstellung Turbo
WKN MA0W6J
Emittent Morgan Stanley
Laufzeit endlos
Basispreis 2,91
Knock-Out-Schwelle 3,14
Hebel 4,75
Kurs in EUR 0,76


Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei einem Klick auf die jeweilige WKN: MA0W6J. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise* zu dieser Werbung.


Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.


AUTOR Manfred Ries vom Index Radar-Magazin ist ausgebildeter Bankkaufmann. Nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre arbeitete er über viele Jahre hinweg in den Bereichen Vermögensanlage und Devisenhandel bei Großbanken. Seit mehr als 15 Jahren ist Manfred Ries als Wirtschaftsjournalist tätig. Für Börse Online analysierte er bereits 1999 die Märkte aus charttechnischer Sicht.

Aktien in diesem Artikel

Ceconomy St. 3,88 1,41% Ceconomy St.

Aktienempfehlungen zu Ceconomy St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
13.08.21 Ceconomy St. Buy Kepler Cheuvreux
12.08.21 Ceconomy St. Buy Baader Bank
19.07.21 Ceconomy St. Buy Baader Bank
09.07.21 Ceconomy St. Buy Baader Bank
09.07.21 Ceconomy St. Buy Kepler Cheuvreux
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit