GURU-ALARM

Cenit-Aktie: Value-Investor wird größter Aktionär - deshalb könnte die IT-Firma ihr Comeback feiern

Cenit-Aktie: Value-Investor wird größter Aktionär - deshalb könnte die IT-Firma ihr Comeback feiern

WKN: 540710 ISIN: DE0005407100 CENIT AG

10,55 EUR
0,15 EUR 1,44 %
12.08.2020 - 17:12
31.07.2020 17:00:00

Value-Investoren haben es im Moment nicht leicht. An der Börse stürzen sich Anleger auf Wachstumsfirmen, klassische Bewertungskriterien rücken in den Hintergrund. Das spürt auch Christoph Bruns von der Fondsgesellschaft Loys, dessen Fonds sich zuletzt nicht so gut entwickelt haben.

Aber sollte die Erholung fortschreiten, werden die Qualitätsunternehmen, die er unter Wert eingesammelt hat, ihr Comeback feiern. Eines davon könnte die IT-Firma Cenit sein. Bei den Schwaben, die sich auf die Digitalisierung von Geschäftsprozessen spezialisiert haben, baute Bruns seinen Anteil gerade von fünf auf über zehn Prozent aus. Gemessen an der zuletzt veröffentlichten Aktionärsstruktur ist er damit zum größten Anteilseigner aufgestiegen. Offensichtlich waren die niedrigen Kurse doch zu verlockend. Die Notierungen hatten sich nach dem Einbruch im März nicht erholt. Das liegt vor allem daran, dass Cenit mit Kunden wie etwa BMW und Airbus viele Geschäfte in der Auto- und Luftfahrtbranche macht. Und dort sind neue Projekte zurzeit dünn gesät. Klar ist: Das Unternehmen wird 2020 einen dicken Umsatz- und Gewinn­einbruch verzeichnen. Die sonst für Hightechfirmen relativ üppige Dividende wurde schon für 2019 gestrichen. Das alles spiegelt sich allerdings auch in der Bewertung wider. Das Unternehmen kostet aktuell an der Börse 75,8 Millionen Euro. Dem stehen eine starke Bilanz mit Nettoguthaben und ein normalisiertes Erlöspotenzial von rund 170 Millionen Euro gegenüber. Und Chancen ergeben sich für Cenit durch die Pro­gram­me der Länder zum Neustart der Wirtschaft. Viele Mittel fließen in die Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Und gerade in der Verbindung von Planung, Rechnungswesen und Produktion hat das Unternehmen seine Stärken. Die in der Krise gesenkten Kosten bieten zusätzlich einen ordentlichen Gewinnhebel.


Bildquelle: Cenit AG

Aktien in diesem Artikel

Airbus SE (ex EADS) 74,78 -1,35% Airbus SE (ex EADS)
BMW AG 59,00 1,01% BMW AG
CENIT AG 10,55 1,44% CENIT AG
Firma Holdings Corp 0,01 -30,00% Firma Holdings Corp
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Aktienempfehlungen zu CENIT AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit