CHARTCHECK

CompuGroup-Aktie im Höhenrausch: Wie weit das Papier jetzt laufen kann

CompuGroup-Aktie im Höhenrausch: Wie weit das Papier jetzt laufen kann

WKN: 543730 ISIN: DE0005437305 CompuGroup Medical SE

51,35 EUR
-0,10 EUR -0,19 %
22.02.2019 - 09:24
05.02.2019 06:10:00

Die Papiere von CompuGroup Medical gewinnen am Montagmorgen mehr als zehn Prozent an Wert. Damit stemmen sich die im TecDAX notierten Titel auf die Liste der Outperformer. CompuGroup notiert damit wieder oberhalb seiner 200-Tagelinie. Im großen Bild tun sich aber zunehmend Widerstände auf dem Weg nach Norden auf. Was in der Aktie wirklich steckt und was Anleger zum Wochenstart hin wissen müssen. Von Manfred Ries



Ausgangssituation und Signal



Besser könnte ein Wochenauftakt nicht verlaufen: Der Aktienkurs des auf Arztpraxen und Apotheken spezialisierten Softwarehersteller CompuGroup Medical schnellt am Montagmorgen um mehr als zehn Prozent nach oben. Zum Hintergrund: Das im TecDAX notierte Unternehmen hat zu Wochenbeginn Zahlen für das vergangene Jahr vorgelegt. Dabei konnten die eigenen Prognosen übertroffen werden. Die Unternehmensspitze schaut positiv nach vorne.

Charttechnisch kommt dem Kursplus vom Montag einem Befreiungsschlag gleich. Zumindest im kurzfristigen Zeitfenster, wie im Tageschart ersichtlich. Mit dem Eröffnungsplus gelang es dem Kurs erneut, über seine 200-Tagelinie (blaue Kurve) zu springen - diese zeigt die durchschnittlichen Notierungen der vergangenen 200 Handelstage auf und gewährt den CompuGroup-Aktien Halt. Damit verstärkt dieser gleitende Durchschnitt den Unterstützungsbereich um 45 Euro. Bei größeren Kursrückschlägen stünde die nach oben zeigende 21-Tagelinie (grüne Kurve) als Unterstützung bereit.


Die Charts im Detail



Was die längerfristige Charttechnik anbelangt, so gewähren der Wochen- und Monatschart einen größeren Einblick in das Trendverhalten der Aktie: Der Titel hat um 37,64 Euro einen Doppelboden ausgebildet und strebt seit Mitte Dezember wieder aufwärts. Nun gilt es, den Widerstandsbereich um 50 Euro zu überwinden. Als erstes übergeordnetes Kursziel sehen wir das temporäre Hoch vom Sommer 2018; dieses lag bei 54,15 Euro. Langfristig sollte das Allzeithoch (60,30 Euro) angegangen werden.

Tageschart





Wochenchart




Monatschart





Empfehlung der Redaktion



Nachfolgendes Produkt der Emittentin Morgan Stanley zielt auf steigende Notierungen bei den Aktien von CompuGroup Medical ab. Der Hebel liegt bei 6,5. Würde der Kurs des CompuGroup-Papiers bis auf 54 Euro steigen, so würde sich mit dem nachfolgenden Derivat ein Gewinn von knapp 75 Prozent einstellen. Notierungen um 54 Euro würden den Preis des Derivats sogar um mehr als 150 Prozent verteuern - mit der Chance auf mehr. Denn die Laufzeit des Derivats ist offen.



Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau
Oberes Ziel 2 60,30
Oberes Ziel 1 54,15
Unteres Ziel 1 45,02
Unteres Ziel 2 43,02


Trading-Ideen

Trading-Idee
Basiswert COMPUGROUP MED.SE O.N.
Produktvorstellung Turbo
WKN MF9R14
Emittent Morgan Stanley
Laufzeit endlos
Basispreis 41,07
Knock-Out-Schwelle 41,07
Hebel 6,51
Kurs in EUR 0,78

Weitere Links:


Bildquelle: DragonImages/iStock

Aktien in diesem Artikel

CompuGroup Medical SE 51,35 -0,19% CompuGroup Medical SE
Morgan Stanley 36,80 -1,63% Morgan Stanley

Aktienempfehlungen zu CompuGroup Medical SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
08.02.19 CompuGroup Medical buy Deutsche Bank AG
05.02.19 CompuGroup Medical verkaufen Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
04.02.19 CompuGroup Medical buy Warburg Research
04.02.19 CompuGroup Medical buy Baader Bank
22.01.19 CompuGroup Medical buy Baader Bank
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

TecDAX 2.614,83
0,50%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit