EINSCHÄTZUNG

Daimler-Aktie: Neuer Chef Källenius schreckt Anleger mit Horrorzahlen - NordLB: "Fusion von Daimler und BMW denkbar"

Daimler-Aktie: Neuer Chef Källenius schreckt Anleger mit Horrorzahlen - NordLB:

WKN: 710000 ISIN: DE0007100000 Daimler AG

27,61 EUR
3,02 EUR 12,28 %
06.04.2020 - 19:54
28.01.2020 03:30:00

Der Daimler-Konzern verstrickt sich immer tiefer in den Sumpf des Diesel-Abgasskandals. Nach soeben veröffentlichten vorläufigen Zahlen halbierte sich der operative Gewinn (Ebit) im Geschäftsjahr 2019 auf 5,6 (2018: 11,1) Milliarden Euro. Von Wolfgang Ehrensberger

Gleichzeitig gab der Konzern eine vorläufige Einschätzung, wonach für Verfahren im Zusammenhang mit Abgasmanipulationen bei Mercedes-Benz Cars und Vans weitere 1,1, bis 1,5 Milliarden Euro zusätzliche Aufwendungen anfallen. Bislang hatte das Unternehmen dafür drei Milliarden Euro Rückstellungen veröffentlicht. Es ist bereits die dritte Gewinnwarnung unter dem neuen Vorstandschef Ola Källenius.

Der Konzern hatte bereits mit einem deutlichen Gewinnrückgang gerechnet. Die Aktie rutschte am Mittwoch mit minus 1 Prozent ans DAX-Ende. Den Angaben zufolge halbierte sich der Gewinn der Hauptsparte Mercedes-Benz Cars im Geschäftsjahr 2019 auf 3,7 Milliarden Euro, die operative Rendite sank auf 4,0 (Vorjahr 7,8) Prozent. Die voraussichtlichen zusätzlichen Aufwendungen sind darin noch nicht enthalten. Die Van-Sparte rutscht mit minus 2,4 Milliarden Euro in die roten Zahlen (Vorjahr: plus 0,3).

Källenius verschreckt mit den neuen Vorab-Zahlen für 2019 erneut die Anleger. Branchenkreise gehen davon aus, dass Daimler nun seinen Sanierungskurs noch verschärfen muss und die Margen in den kommenden Jahren weiter unter Druck geraten.

NordLB-Analyst Frank Schwope hält es für immer wahrscheinlicher, dass die Konsolidierungswelle unter den Autokonzernen jetzt weiter Fahrt aufnimmt. "Der Zusammenschluss von FiatChrysler und Peugeot sind wohl erst der Anfang", so Schwope. "Eine Fusion von Daimler und BMW ist denkbar, auch wenn dem noch diverse individuelle Befindlichkeiten entgegenstehen", so Schwope.

Einschätzung der Redaktion:


Halten
Kursziel: 49,00 Euro
Stoppkurs: 42,50 Euro


Bildquelle: Daimler AG, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

BMW AG 48,88 9,83% BMW AG
Daimler AG 27,61 12,28% Daimler AG
Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën) 12,98 9,17% Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)

Indizes in diesem Artikel

DAX 10.075,17
5,77%

Aktienempfehlungen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
06.04.20 Daimler overweight JP Morgan Chase & Co.
03.04.20 Daimler Outperform RBC Capital Markets
02.04.20 Daimler Sell Goldman Sachs Group Inc.
31.03.20 Daimler Sell Goldman Sachs Group Inc.
26.03.20 Daimler buy Kepler Cheuvreux
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit