CHARTCHECK

Danone-Aktie nach Zahlen: Wie tief das Papier noch rauschen kann

Danone-Aktie nach Zahlen: Wie tief das Papier noch rauschen kann

WKN: 851194 ISIN: FR0000120644 Danone S.A.

61,88 EUR
-0,68 EUR -1,09 %
03.07.2020 - 18:05
26.02.2020 02:35:00

Die Danone-Aktie gewinnt am Mittwochmorgen 1,5 Prozent an Wert. Das Unternehmen hat vor Börsenbeginn seine Geschäftszahlen präsentiert. Diese fielen verhalten aus. Die jüngste Kursschwäche könnte sich damit fortsetzen, zumal eine wichtige Unterstützung durchbrochen wurde. Das eröffnet weiteres Abwärtspotenzial. Wie man von weiter fallenden Notierungen profitiert. Von Manfred Ries



Ausgangssituation und Signal



Wahrlich kein schöner Ausblick: Der Aktienkurs des französischen Lebensmittelkonzerns Danone S.A. steht seit Monaten bereits unter Druck. Zwar gewinnen die Aktien am Mittwochmorgen 1,5 Prozent, doch mit Kursen um 67,40 Euro liegen die Preise noch immer unterhalb der 70-Euromarke. Damit hat sich der Durchbruch unter diese Schlüsselmarke, die den Kursen bislang eine Unterstützung darstellte, bestätigt. Der jüngste Abwärtstrend könnte sich damit fortsetzen und die Erfolgsstory von Danone zunichtemachen. Zur Erinnerung: Im abgelaufenen Jahr ist der Titel von knapp 60 Euro bis auf 82 Euro geklettert; ein Plus von 36 Prozent in nur neun Monaten.

Die Charts im Detail



Was für eine Fortschreibung der Kursschwäche spricht: Die 200-Tagelinie (blaue Kurve) fällt inzwischen sichtbar und signalisiert damit den Beginn eines mittelfristigen Abwärtstrends. Diese 200-Tagelinie ist eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen 200 Handelstage widerspiegelt. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form dargestellt. Aktuell liegen die Kurse des Basiswertes auch noch unterhalb dieses gleitenden Durchschnitts. Das ist grundsätzlich negativ zu betrachten. Denn zum einen zeigt der übergeordnete Kurstrend nach unten; zum anderen kostet eine Danone-Aktie derzeit weniger als im Durchschnitt der vergangenen 200 Handelstage (ca. 9 Monate). Das alles reizt zu einer Spekulation auf der Short-Seite. Dabei läge das Abwärtspotenzial bei 63,88 Euro und nachfolgend bei 59,80 Euro. Kursmarken, die sich aus dem Wochenchart herleiten.

Tageschart





Wochenchart




Monatschart





Empfehlung der Redaktion



Wer auf weiter fallende Notierungen bei den Aktien von Donone setzten möchte, kann sich ein entsprechendes Short-Derivat ins Depot legen. Nachfolgend stellen wir 4,8 hebeln lassen. Unterstellen wir - im Falle weiterer Kursrückschläge - eine Zielmarke um 59,80 Euro, so hätte sich der Preis des nachfolgenden Derivats um knapp 50 Prozent verteuert.



Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau
Oberes Ziel 2 76,00
Oberes Ziel 1 70,00
Unteres Ziel 1 63,00
Unteres Ziel 2 59,00


Trading-Ideen

Trading-Idee Short
Basiswert Danone
Produktvorstellung Turbo Bear
WKN MC4LJN
Emittent Morgan Stanley
Laufzeit endlos
Basispreis 78,98
Knock-Out-Schwelle 78,98
Hebel 4,86
Kurs in EUR 1,05


Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die jeweilige WKN: MC4LJN. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise* zu dieser Werbung.

Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich. Als Grundlage für obige Analyse dienten die Kurse an der Börse in Frankfurt.

AUTOR Manfred Ries vom Index Radar-Magazin ist ausgebildeter Bankkaufmann. Nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre arbeitete er über viele Jahre hinweg in den Bereichen Vermögensanlage und Devisenhandel bei Großbanken. Seit mehr als 15 Jahren ist Manfred Ries als Wirtschaftsjournalist tätig. Für Börse Online analysierte er bereits 1999 die Märkte aus charttechnischer Sicht. www.index-radar.de



Bildquelle: Eric Gaillard/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Danone S.A. 61,88 -1,09% Danone S.A.
Morgan Stanley 43,10 2,46% Morgan Stanley

Aktienempfehlungen zu Danone S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
23.06.20 Danone overweight JP Morgan Chase & Co.
22.06.20 Danone Outperform Credit Suisse Group
19.06.20 Danone Outperform Credit Suisse Group
16.06.20 Danone Neutral Goldman Sachs Group Inc.
15.05.20 Danone overweight JP Morgan Chase & Co.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit