CHARTCHECK

Delivery-Hero-Aktie im Aufwärtstrend: Wo wichtige Schlüsselmarken liegen

Delivery-Hero-Aktie im Aufwärtstrend: Wo wichtige Schlüsselmarken liegen

WKN: A2E4K4 ISIN: DE000A2E4K43 Delivery Hero

96,14 EUR
3,22 EUR 3,47 %
27.10.2020 - 19:35
25.09.2020 06:44:00

Die Aktien von Delivery Hero erlebten am Dienstag einen Höhenflug. Damit notieren die Papiere wieder oberhalb eines wichtigen gleitenden Durchschnitts. Der langfristige Aufwärtstrend ist intakt. Was Anleger wissen müssen, wo wichtige Schlüsselmarken liegen, wie weit die Kursrallye noch reichen kann und wie Anleger auf nochmals steigende Notierungen spekulieren können. Von Manfred Ries


Ausgangssituation und Signal



Die Papiere von Delivery Hero setzen ihre Aufwärtsbewegung der jüngsten Vergangenheit fort: Am Dienstag zählte die Aktie mit einem Tagesplus von 3,8 Prozent zu den ungeschlagenen Outperformern im DAX. Die vorletzte Tageskerze mit ihrem relativ großen, weißen Körper, zeugt noch heute davon. Rückblick: Das bisherige Jahreshoch bei der Delivery-Hero-Aktie lag Anfang Juli bei 106,20 Euro. Diese Marke wurde Mitte August noch einmal angegangen, bevor die Titel in eine Korrekturphase übergingen. Diese führte bis an die Marke von 85,24 Euro heran. Seither geht es mit den Notierungen wieder gen Norden. Dabei konnte am Dienstag die fallende 21-Tagelinie, derzeit bei 90,80 Euro verlaufend, überwunden werden. Das ist positiv zu bewerten, zumal die 21-Tagelinie ihren fallenden Verlauf allmählich beendet und damit den Schluss der kurzfristigen Abwärtsbewegung vom Sommer besiegeln könnte.

Zum Hintergrund: Die Delivery Hero SE mit Sitz in Berlin betreibt weltweit Online-Bestellplattformen für Essen und ersetzte im Sommer erst die Wirecard-Aktie im DAX. Doch Achtung: Das Unternehmen schreibt keine Gewinne - das mag manch einen Anleger abschrecken.

Die Charts im Detail



Wie wahrscheinlich ist eine Fortsetzung der aktuellen Kurserholung? Derzeit liegen die Notierungen von Delivery Hero nur 3,5 Prozent höher als im Durchschnitt ihrer vergangenen 21-Handelstage. Rückblickend betrachtet ist das eine Größe, die von noch keiner überkauften Marktsituation zeugt. Dies spräche grundsätzlich für eine Fortsetzung der aktuellen Erholung. Der nächste Widerstand ist bei 96,28 Euro zu erwarten und könnte sich bis an die psychologisch bedeutsame 100-Eurolinie hinziehen. Sollte das bisherige Jahreshoch bei 106,20 Euro nach oben überwunden werden, so wäre dies als kräftiges Kaufsignal zu interpretieren. Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg - der aber realistisch erscheint. Denn die 200-Tagelinie (blaue Kurve) strebt nach oben und zeugt damit von einer langfristig intakten Aufwärtsbewegung - siehe Wochen- / Monatschart. Damit ist die 200-Tagelinie, aktuell bei 80,39 Euro verlaufend, als längerfristige Unterstützung zu bezeichnen.

Tageschart





Wochenchart




Monatschart





Empfehlung der Redaktion



Delivery Hero: Ein - zumindest charttechnisch - spannender Wert aus dem DAX mit einem überraschend starken Trendverhalten. Wer unter charttechnischer Betrachtung auf weiter steigende Notierungen bei diesem Basiswert setzen möchte, kann sich mit einem entsprechenden Bull-Zertifikat auf der Long-Seite positionieren. Etwaige Buchgewinne sollten jedoch zeitnah und schnell durch ein Anziehen des Stop-Losskurses gesichert werden! Nachfolgend stellen wir ein entsprechendes Hebelzertifikat auf Delivery Hero vor. Die Daten, insbesondere der Basiswert und die Knockoutschwelle, sollten vor dem Kauf noch einmal abgecheckt werden.



Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau
Oberes Ziel 2 107,25
Oberes Ziel 1 96,28
Unteres Ziel 1 90,81
Unteres Ziel 2 80,39


Trading-Ideen

Trading-Idee
Basiswert
Produktvorstellung Turbo
WKN MC8XTE
Emittent Morgan Stanley
Laufzeit endlos
Basispreis 76,07
Knock-Out-Schwelle 76,07
Hebel 4,97
Kurs in EUR 1,90


Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die jeweilige WKN: MC8XTE. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise* zu dieser Werbung.
Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.
AUTOR Manfred Ries vom Index Radar-Magazin ist ausgebildeter Bankkaufmann. Nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre arbeitete er über viele Jahre hinweg in den Bereichen Vermögensanlage und Devisenhandel bei Großbanken. Seit mehr als 15 Jahren ist Manfred Ries als Wirtschaftsjournalist tätig. Für Börse Online analysierte er bereits 1999 die Märkte aus charttechnischer Sicht. www.index-radar.de

Aktien in diesem Artikel

Delivery Hero 96,14 3,47% Delivery Hero
Morgan Stanley 41,72 -1,79% Morgan Stanley
Wirecard AG 0,61 -2,40% Wirecard AG

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.063,57
-0,93%

Aktienempfehlungen zu Delivery Hero

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
21.10.20 Delivery Hero Outperform Credit Suisse Group
20.10.20 Delivery Hero Outperform RBC Capital Markets
12.10.20 Delivery Hero overweight Barclays Capital
08.10.20 Delivery Hero buy Deutsche Bank AG
22.09.20 Delivery Hero buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit