DAX 15.349 1,4%  MDAX 34.985 0,5%  Dow 33.920 -0,2%  Nasdaq 15.028 0,1%  Gold 1.779 0,3%  TecDAX 3.907 2,1%  EStoxx50 4.098 1,3%  Nikkei 29.639 -0,7%  Dollar 1,1725 0,0%  Öl 75,4 1,0% 
AKTIE IM TEST

Eckert & Ziegler-Aktie: Sonderertrag - Attraktive Beimischung für Risikobereite

Eckert & Ziegler-Aktie: Sonderertrag - Attraktive Beimischung für Risikobereite
31.05.2021 06:55:00

Der Spezialist für Krebsbekämpfung mit Radioisotopen hat im ersten Quartal einen außerordentlichen Ertrag von 6,8 Millionen Euro durch die Veräußerung der Mehrheit an der Tumorgerätesparte eingestrichen. Von Stephan Bauer, Euro am Sonntag

Damit kletterte das Nettoergebnis auf 13,8 Millionen Euro, von fünf Millionen Euro im Vorjahr. Der Umsatz blieb unverändert bei 45,3 Millionen Euro. Im Gesamtjahr erwartet Chef Andreas Eckert ein Nettoergebnis von 29 Millionen Euro, nach 23 Millionen im Vorjahr, wenn von Corona und der Währungsseite nicht unerwartete negative Effekte auftauchen.

Der Umsatz soll wegen der Entkonsolidierung der Bestrahlungsgerätesparte kaum wachsen. Eckert konzentriert sich immer stärker auf gezielte Krebstherapien mit Strahlenträgern wie etwa der Radioembolisation, das ist die Einführung strahlender Isotope über den Blutkreislauf etwa bei inoperablem Leberkrebs.

Dynamik: Die Aktie schwankt stark, läuft aber weiter im mittelfristigen Aufwärtstrend. Attraktive Beimischung für Risikobereite.

Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 98,00 Euro
Stoppkurs: 57,00 Euro

Aktien in diesem Artikel

Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG 133,00 -0,23% Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Aktienempfehlungen zu Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit