AKTIE IM TEST

Ericsson-Aktie: Tempo - deshalb wird der Kurs deutlich angeschoben

Ericsson-Aktie: Tempo - deshalb wird der Kurs deutlich angeschoben

WKN: 850001 ISIN: SE0000108656 Ericsson (Telefon AB L.M.Ericsson) (B)

8,15 EUR
-0,02 EUR -0,29 %
13.12.2019 - 12:25
28.10.2019 04:40:00

Der Netzwerkausrüster Ericsson hat sein Umsatzziel für 2020 wegen des Rückenwinds durch den 5G-Ausbau angehoben. Von Klaus Schachinger, Euro am Sonntag

Für 2020 stellen die Schweden nun umgerechnet 21,2 bis 22,1 statt bisher 19,4 bis 20,3 Milliarden Euro Umsatz in Aussicht. Das Ziel für die operative Umsatzrendite, mehr als zehn Prozent, blieb unverändert. Zwei Jahre später soll die Marge bei zwölf bis 14 Prozent liegen. Bisher waren "mehr als zwölf Prozent" das Ziel.

Vorübergehend getrübt wurde das positive Bild durch umgerechnet 350.000 Euro operativen Verlust im dritten Quartal. Grund: Rückstellungen für die erwartete Beilegung eines US-Korruptionsverfahrens gegen Netzwerkausrüster. Ohne diesen Effekt hätte der operative Gewinn um gut zwei Drittel zugelegt, stärker als von Analysten erwartet. Der größte Markt für 5G-Infrastruktur werde China sein, sagte Chef Börje Ekholm. Ericsson hat dort viel investiert.

Antrieb: Höhere Ziele bei Umsatz und Rendite des schwedischen Netzwerkausrüsters schieben den Aktienkurs deutlich an. Kaufen.

Empfehlung: Kaufen.
Kursziel: 10,00 Euro
Stoppkurs: 5,80 Euro

Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Weitere Links:


Bildquelle: Ericsson AB

Aktien in diesem Artikel

Ericsson (Telefon AB L.M.Ericsson) (B) 8,15 -0,29% Ericsson (Telefon AB L.M.Ericsson) (B)

Aktienempfehlungen zu Ericsson (Telefon AB L.M.Ericsson) (B)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten