CHARTCHECK

Infineon-Aktie mit Kaufsignal: Wohin die Kurse jetzt treiben

Infineon-Aktie mit Kaufsignal: Wohin die Kurse jetzt treiben

WKN: 623100 ISIN: DE0006231004 Infineon AG

22,48 EUR
0,66 EUR 3,02 %
10.07.2020 - 19:56
29.05.2020 03:00:00

Dem Aktienkurs von Infineon gelang in der Vorwoche einen Sprung über die 200-Tagelinie. Charttechnisch ist das ein Kaufsignal. Die Notierungen zeigen sich solide unterstützt und die 21-Tagelinie (grüne Linie) - aktuell bei 17,57 Euro verlaufend - strebt nach oben. Der positive Trend sollte andauern. Was Anleger jetzt wissen müssen, wo unsere nächsten Kursziele liegen und welche Strategie langfristig überzeugt. Von Manfred Ries

Ausgangssituation und Signal



Der Aktienkurs von Infineon geht geruhsam in die neue Woche; die Kursbewegung liegt am Montagmorgen bei einem Zuwachs von knapp 0,15 Prozent gegenüber dem Freitagsschlusskurs. Das aber sollte gerade längerfristig orientierte Anleger nicht irritieren. Denn die charttechnische Ausgangslage überzeugt auf der Long-Seite. Die 21-Tagelinie strebt nach oben, spricht von einem kurzfristigen Aufwärtstrend und dient den Notierungen jetzt als kurzzeitige Unterstützung. Der Abstand zur 21-Tagelinie beträgt derzeit lediglich 9,2 Prozent (siehe Grafik unterhalb des Tagescharts), so dass aktuell keine Kursübertreibung vorliegt.

Die Charts im Detail



Die 200-Tagelinie (blaue Kurve) wurde in der Vorwoche nach oben überwunden. Aus charttechnischer Sicht ein Kaufsignal, auch wenn die 200-Tagelinie derzeit nahezu waagrecht verläuft und damit als Widerstand nur eine geringe Rolle spielt. Aktuell notieren die Kurse am Widerstand um 19,50 / 20,00 Euro. Ein nachfolgender Ausbruch nach oben wäre ein neuerliches Kaufsignal. Und der Ausbruch könnte gelingen, zeigen sich die Notierungen doch solide unterstützt. Die nachfolgenden Kursziele sähen wir im Falle eines Ausbruchs über die 20er-Linie im Bereich um 23 Euro; dem bisherigen Jahreshoch. Genug Platz also, um bei Infineon eine Long-Strategie zu fahren.

Tageschart





Wochenchart




Monatschart





Empfehlung der Redaktion



Nachfolgendes Long-Derivat aus dem Hause der Emittentin Morgan Stanley zielt auf weiter steigende Kurse bei den Aktien der Infineon Technologies AG ab. Basispreis und Knockoutschwelle dieses Produkt liegen auf gleicher Höhe - siehe nachfolgende Tabelle. Etwaige Buchgewinne sollten zeitnah durch ein Anpassen des Stop-Losskurses abgesichert werden. Ein anfänglicher Stop-Losskurs könnte etwa knapp unterhalb der 21-Tagelinie (bei 15,57 Euro verlaufend) angelegt sein.



Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau
Oberes Ziel 2 23,00
Oberes Ziel 1 20,00
Unteres Ziel 1 17,56
Unteres Ziel 2 15,66


Trading-Ideen

Trading-Idee
Basiswert
Produktvorstellung Turbo Long
WKN MC913L
Emittent Morgan Stanley
Laufzeit endlos
Basispreis 16,32
Knock-Out-Schwelle 16,32
Hebel 6,46
Kurs in EUR 2,90


Bildquelle: Heinz-Peter Bader/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Infineon AG 22,48 3,02% Infineon AG
Morgan Stanley 41,71 -1,04% Morgan Stanley

Nachrichten zu Infineon AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Infineon AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
02.07.20 Infineon Neutral Goldman Sachs Group Inc.
25.06.20 Infineon Halten DZ BANK
24.06.20 Infineon overweight JP Morgan Chase & Co.
18.06.20 Infineon Underperform Credit Suisse Group
12.06.20 Infineon Neutral Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit