QUICK CHECK

Infineon-Aktie: Talshole durchschritten - Neue Schubkraft

Infineon-Aktie: Talshole durchschritten - Neue Schubkraft

WKN: 623100 ISIN: DE0006231004 Infineon AG

28,13 EUR
0,03 EUR 0,09 %
25.11.2020 - 10:05
03.09.2020 06:54:05

Die Talsohle der Corona-Krise sollte Infineon im letzten Quartal durchschritten haben. Auf der Zielgeraden des am 30. September endenden Geschäftsjahres 2019/20 sieht Vorstandschef ReinhardPloss bei den Abnehmern aus der Autoindustrie "konkrete Anzeichen einer Erholung". Von Stefan Riedel

Rund läuft es schon in der Sparte PSS mit ihren Chips für die Steuerung von mobilen Endgeräten. Dieses Geschäftsfeld verzeichnete zuletzt ein Umsatzplus von sieben Prozent auf 621 Millionen Euro. Die operative Marge von 21 Prozent war konzernweit top, und das Book-to-Bill-Ratio von 1,2 beim Verhältnis von Auftragseingang zu Umsatz untermauert eine anziehende Nachfrage.

Positive Effekte bei Umsatz und Ertrag wird auch die zugekaufte US-Firma Cypress Semiconductor mit ihren Verbindungshalbleitern beisteuern, die seit April in der Konzernbilanz konsolidiert wird. Die Jahresziele hat Infineon zuletzt erhöht. Erreicht der Chipkonzern die 8,5 Milliarden Euro beim Umsatz und die 13 Prozent operative Marge, sollte das dem zuletzt seitwärts laufenden Aktienkurs neue Schubkraft geben. Wir erhöhen Ziel- und Stoppkurs.

Unsere Empfehlung: Kaufen.


Bildquelle: BÖRSEONLINE

Aktien in diesem Artikel

Firma Holdings Corp 0,04 0,00% Firma Holdings Corp
Infineon AG 28,13 0,09% Infineon AG
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Nachrichten zu Infineon AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Infineon AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
10.11.20 Infineon Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
10.11.20 Infineon Hold Kepler Cheuvreux
10.11.20 Infineon Halten Independent Research GmbH
10.11.20 Infineon Neutral Goldman Sachs Group Inc.
10.11.20 Infineon Hold Warburg Research
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit