Jenoptik: "Das Geschäft wird zurückkommen" - Finanzchef im Interview zum Anhören - 14.05.20 - BÖRSE ONLINE
BÖRSE ON AIR

Jenoptik: "Das Geschäft wird zurückkommen" - Finanzchef im Interview zum Anhören

Jenoptik:
14.05.2020 04:30:00

Jenoptik hat eine starke Exposition im Automobilsektor. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass die Zahlen für das erste Quartal 2020 Bremsspuren aufweisen. Umsatz Minus 10 %, operatives Ergebnis Minus 80 % (bereinigt Minus 52 %), nach Steuern leicht rot. Trotzdem spricht CFO Schumacher von einem soliden Start im 1. Quartal. Das Interview hier zum Anhören:


In Kooperation mit Börsen Radio Network AG

"Alleine aus dem Finanzergebnis kommt eine Belastung von 3 Mio. Euro. Operativ schreiben wir schwarze Zahlen und werden das auch im Gesamtjahr tun." Die starke Exposition auf das Autogeschäft ist die Hauptbelastung: "80-90 % laufen im Automobilgeschäft und in der Zulieferindustrie. In China kommt das Geschäft langsam wieder in Fahrt. Dagegen wird das Q2 in Europa durch die Flaute belastet. Aber: Mobilität ist ein globaler Trend - das Geschäft wird zurückkommen!"

Aktien in diesem Artikel

JENOPTIK AG 25,22 -0,86% JENOPTIK AG

Aktienempfehlungen zu JENOPTIK AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
14.04.21 JENOPTIK buy Warburg Research
07.04.21 JENOPTIK add Baader Bank
30.03.21 JENOPTIK buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
30.03.21 JENOPTIK Halten Independent Research GmbH
26.03.21 JENOPTIK buy Warburg Research
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit