CHARTCHECK

Lufthansa-Aktie in Korrektur: Wie tief das Luftloch wirklich ist

Lufthansa-Aktie in Korrektur: Wie tief das Luftloch wirklich ist

WKN: 823212 ISIN: DE0008232125 Lufthansa AG

10,03 EUR
0,23 EUR 2,30 %
01.12.2020 - 19:56
13.06.2020 04:25:00

Der Aktienkurs der Lufthansa korrigiert am Dienstag nach den kräftigen Kursgewinnen der Vortage. Die Titel zeigen sich stark überkauft. Gewiefte Anleger nutzen Korrekturphasen zum Einstieg auf der Long-Seite. Dabei sollte der Hebeleffekt konservativ gehalten werden. Wo der Reiz der Lufthansa-Aktie liegt, was Anleger wissen müssen und welche Strategie jetzt überzeugt. Von Manfred Ries


Ausgangssituation und Signal



Es holpert ziemlich kräftig auf dem Flug durch den Morgenhandel: Am Dienstagmorgen präsentiert sich der Aktienkurs der Lufthansa AG schwächer und verliert im Morgenhandel mehr als vier Prozent. Damit konsolidieren die Kurse nach den Kursaufschlägen der jüngsten Vergangenheit; diese führten den Aktienkurs zuletzt bis auf 12,56 Euro. Für viele Investoren ein wenig zu viel des Guten - nun also folgt der Sinkflug.

Eine Konsolidierung / Korrektur war absehbar. Denn bei 13,03 Euro verläuft die noch immer fallende 200-Tagelinie (blaue Kurve). Sie stellt den Notierungen ein Widerstand nach oben dar. Diese 200-Tagelinie ist eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen 200 Handelstage widerspiegelt. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form dargestellt. Dieser gleitende Durchschnitt gilt damit als ein einfacher, aber dennoch vielbeachteter Indikator innerhalb der Technischen Analyse. Die Definition: Solange die 200-Tagelinie steigt / fällt, solange gilt der mittelfristige Aufwärtstrend / Abwärtstrend als intakt. Liegen die Kurse zudem noch unterhalb ihrer fallenden 200-Tagelinie, so gilt diese im Regelfall als Widerstand nach oben. Das ist bei den Lufthansa-Aktien derzeit der Fall.


Die Charts im Detail



Die Papiere der Lufthansa AG haben sich heiß gelaufen und gelten momentan als überkauft. Hierauf deutet etwa der prozentuale Abstand zwischen 21-Tagelinie (rosa Kurve) und aktuellem Aktienkurs hin. Dieser Abstand beträgt aktuell 28,6 Prozent (siehe Kurve unterhalb des Tagescharts) und ist damit so hoch wie nie zuvor in den vergangenen zehn Jahren. Damit könnten die Turbulenzen im Kursverlauf der Lufthansa-Aktie grundsätzlich noch eine Weile andauern und bis an die psychologisch bedeutsame 10-Euromarke führen. Unsere derzeit leicht kritische Einschätzung, insbesondere im kurzfristigen Zeitfenster, würde sich bei Notierungen oberhalb von 13,14 Euro (200-Tagelinie) neutralisieren.

Doch trotz Korrektur vom Dienstag, die fast alle Standardwerte umfasst: Langfristig betrachtet bewerten wir die Lufthansa-Aktie als charttechnisch attraktiv. Die Titel befinden sich in einer ausgedehnten Bodenbildung; das bisherige Jahreshoch lag bei 16,78 Euro. Kurs aktuell: 11,50 Euro. An der Kursphantasie also mangelt es nicht. Zwischenzeitlich bereitet sich die Fluggesellschaft auf eine sukzessive Ausdehnung ihrer Flugverbindungen vor.


Tageschart





Wochenchart




Monatschart





Empfehlung der Redaktion



Nachfolgendes Long-Derivat aus dem Hause der Emittentin Morgan Stanley zielt auf weiter steigende Kurse bei den Aktien der Lufthansa AG ab. Etwaige Buchgewinne sollten zeitnah durch ein Anpassen des Stop-Losskurses abgesichert werden. Das Produkt ist mit gleichem Basispreis und Knockoutschwelle ausgestattet - nachfolgende Tabelle zeigt Ausstattungsmerkmale auf, die beim Kauf nochmals abgecheckt werden sollten, insbesondere Basispreis / Knockoutschwelle und der aktuelle Hebel.


Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die jeweilige WKN: MC9RVP. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise* zu dieser Werbung.
Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.




Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau
Oberes Ziel 2 14,00
Oberes Ziel 1 13,14
Unteres Ziel 1 10,80
Unteres Ziel 2 8,97


Trading-Ideen

Trading-Idee
Basiswert Deutsche Lufthansa AG
Produktvorstellung Turbo Long
WKN MC9RVP
Emittent Morgan Stanley
Laufzeit endlos
Basispreis 8,71
Knock-Out-Schwelle 8,71
Hebel 4,15
Kurs in EUR 2,86

Aktien in diesem Artikel

Lufthansa AG 10,03 2,30% Lufthansa AG
Morgan Stanley 52,46 -0,06% Morgan Stanley

Aktienempfehlungen zu Lufthansa AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
13:04 Lufthansa Sell UBS AG
30.11.20 Lufthansa Underweight Morgan Stanley
26.11.20 Lufthansa buy Kepler Cheuvreux
25.11.20 Lufthansa market-perform Bernstein Research
25.11.20 Lufthansa buy Kepler Cheuvreux
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit