AUTOZULIEFERER

Magna International-Aktie: Verkannte Ideenschmiede

Magna International-Aktie: Verkannte Ideenschmiede

WKN: 710000 ISIN: DE0007100000 Daimler AG

44,36 EUR
-0,27 EUR -0,60 %
30.10.2020 - 19:57
05.05.2015 06:32:00

Viele Innovationen, die in modernen Autos stecken, gäbe es ohne den austrokanadischen Zulieferer gar nicht. Vor allem die Vorherrschaft in Sachen Kameratechnik verspricht weiteres Wachstum. Die Bewertung ist günstig - nicht nur im Branchenvergleich. Von Dietmar Stanka




Aus vielen Bereichen der Automobilindustrie ist Magna nicht wegzudenken. Für das von dem austrokanadischen Milliardär Frank Stronach (geboren 1932 in der Steiermark als Franz Strohsack) gegründete Unternehmen sind heute mehr als 130 000 Mitarbeiter in 29 Ländern, verteilt über vier Kontinente, aktiv. Die Kundenliste liest sich wie das Who’s who der Automobilbranche.

Nach eigenen Angaben ist der Konzern auf den Gebieten Metallverformung, Kameras, Spiegel, Schließsysteme, Kunststoffe für das Exterieur sowie Auftragsfertigung von Automobilen und Antriebssträngen weltweit die Nummer 1. Einzig in den Segmenten Sitzsysteme (Nummer 4) und Auftragsentwicklung von Fahrzeugen (Nummer 5) muss sich Magna der Konkurrenz geschlagen geben. Das Interieurgeschäft, in dem man in Europa die dritte und in Amerika nur die vierte Geige spielt, wurde soeben verkauft.

Der kanadische Hauptsitz liegt in Aurora (nahe Toronto), in Österreich ist Magna in Graz zu Hause. 1998 übernahm Stronach Teile des ehemaligen Steyr-Daimler-Puch- Konzerns, die seither als Magna Steyr firmieren. Für die Entwicklungsarbeit aber ist Troy in den USA, nördlich von Detroit gelegen, einer der wichtigsten Standorte.

Auf Seite 2: Schlauer, sauberer, sicherer, leichter



Seite: 1 | 2 | 3 | 4

Aktien in diesem Artikel

Daimler AG 44,36 -0,60% Daimler AG
Magna Inc 43,55 2,74% Magna Inc

Aktienempfehlungen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
28.10.20 Daimler Equal weight Barclays Capital
27.10.20 Daimler buy Warburg Research
26.10.20 Daimler Verkaufen DZ BANK
26.10.20 Daimler Neutral UBS AG
26.10.20 Daimler buy Jefferies & Company Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit