Microsoft-Aktie vor Allzeithoch: Wann das große Kaufsignal kommt - 07.04.21 - BÖRSE ONLINE
CHARTCHECK

Microsoft-Aktie vor Allzeithoch: Wann das große Kaufsignal kommt

Microsoft-Aktie vor Allzeithoch: Wann das große Kaufsignal kommt

WKN: 870747 ISIN: US5949181045 Microsoft Corp.

217,20 EUR
0,40 EUR 0,18 %
16.04.2021 - 19:21
07.04.2021 06:42:00

Der Aktienkurs von Microsoft überzeugt seit vielen Jahren bereits mit seiner kontinuierlichen Trendstärke. Diese mündete im Februar in einem Allzeithoch. Dennoch haben sich die Kurse noch nicht heiß gelaufen. Der langfristige Trend zeigt steil nach oben. Ein neues und starkes Kaufsignal ist wahrscheinlich. Wann es soweit ist, was in den Papieren steckt und welche Strategie zu Wochenbeginn hin überzeugt. Von Manfred Ries

Ausgangssituation und Signal



Was für ein starker Aufwärtstrend! Die Notierungen von Microsoft überzeugen seit vielen Jahren bereits mit einem zielstrebigen Kursverlauf nach oben. Dies wird am Monatschart ersichtlich - die Aufwärtstrendlinie (grüne Vertikale) zeigt steil nach oben. Daran ändert auch die aktuelle Konsolidierung nicht viel: Zum Wochenschluss hin präsentieren sich die Notierungen weitestgehend stabil.

Im kurzfristigen Bereich zeugt die nahezu horizontal verlaufende 21-Tagelinie bei 233,51 US-Dollar (grüne Linie im Tageschart) vom aktuellen Seitwärtstrend. Im Tageschart ebenfalls ersichtlich: der nächste, kurzzeitige Widerstand um 241,05 US-Dollar. Andererseits liegt die nächste Unterstützung, für kurzfristig orientierte Anleger, bei 229,35 US-Dollar.

Achtung: Der deutsche Ostermontag (5. April) gilt in den USA als normaler Handelstag.

Die Charts im Detail



Was die längerfristige Betrachtung anbelangt, so hilft ein Blick auf den Wochen- / Monatschart weiter. Gerade der Blick auf den Monatschart kann sehr interessant sein. Dieser nämlich offenbart das mittelfristige Trendverhalten eines Basiswertes, und das nicht selten über einen relativ langen Zeitraum hinweg. Denn beim Monatschart basiert die Betrachtungsweise auf monatlichen Kursdaten. Im Falle von Kerzencharts etwa bildet jede Kerze (engl.: "Candle") das Kursverhalten eines Handelsmonats ab: Monatseröffnungs- und -schlusskurs; Monatshoch und -tief.

Im Monatschart (Chart 3) zu sehen: Das bisherige Allzeithoch, welches im Februar bei 246,13 US-Dollar markiert wurde. Die 200-Tagelinie (blaue Kurve) zeigt steil nach oben und folgt damit dem langfristigen Aufwärtstrend. Der erwähnte Durchschnittskurs der vergangenen 200 Handelstage verläuft bei aktuell 217,70 US-Dollar und bietet den Notierungen eine solide Unterstützung im Falle etwaiger Kursverwerfungen. Die Ausgangslage bei der Microsoft-Aktie überzeugt damit für ein Engagement auf der Long-Seite, beziehungsweise als solide Halte-Position.

Tageschart





Wochenchart




Monatschart





Empfehlung der Redaktion



Microsoft Corp.: ein interessanter Wert aus den USA. Käme es zu einem signifikanten Ausbruch über das bisherige Allzeithoch bei 246,13 US-Dollar, so wäre dies ein starkes Kaufsignal mit einem nachfolgenden Kursziel um 280 US-Dollar; also knapp 15 Prozent oberhalb des potenziellen Ausbruchsniveaus. Und dieser "Break out" könnte gelingen, zumal sich die Microsoft-Aktie aktuell in keiner überkauften Marktsituation befinden - die Kurse bewegen sich also auf einem relativ gesunden Niveau und sammeln Kraft für einen neuerlichen Vorstoß gen Norden. Ein Stop-Losskurs bei einer etwaigen Long-Strategie könnte etwa knapp unterhalb der Marke von 217,29 US-Dollar angelegt sein - siehe Tageschart.



Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau
Oberes Ziel 2 280,00
Oberes Ziel 1 246,13
Unteres Ziel 1 224,22
Unteres Ziel 2 217,29


Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.


AUTOR Manfred Ries vom Index Radar-Magazin ist ausgebildeter Bankkaufmann. Nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre arbeitete er über viele Jahre hinweg in den Bereichen Vermögensanlage und Devisenhandel bei Großbanken. Seit mehr als 15 Jahren ist Manfred Ries als Wirtschaftsjournalist tätig. Für Börse Online analysierte er bereits 1999 die Märkte aus charttechnischer Sicht. www.index-radar.de

Aktien in diesem Artikel

Microsoft Corp. 217,20 0,18% Microsoft Corp.

Aktienempfehlungen zu Microsoft Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
13.04.21 Microsoft Outperform Credit Suisse Group
12.04.21 Microsoft buy Jefferies & Company Inc.
15.03.21 Microsoft buy Jefferies & Company Inc.
08.03.21 Microsoft Outperform Credit Suisse Group
08.03.21 Microsoft Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit