AKTIE IM TEST

Netflix-Aktie: Licht und Schatten der Quartalszahlen - was überzeugt

Netflix-Aktie: Licht und Schatten der Quartalszahlen - was überzeugt
01.05.2021 18:00:03

Licht und Schatten prägen die Geschäftszahlen der Videostreaming-Plattform Netflix im Auftaktquartal des Geschäftsjahrs. Von Ralf Witzler, Euro am Sonntag

Netflix steigerte den Umsatz im Rahmen der Erwartungen um 24 Prozent auf etwas mehr als sieben Milliarden Dollar. Überraschend stark verbesserten sich das operative Ergebnis, das bereinigte Ergebnis und die operative Marge. Alle drei Werte lagen deutlich über den durchschnittlichen Markterwartungen.

Andererseits hielten die Zahlen auch Enttäuschungen bereit. So stieg die Nutzerbasis im ersten Quartal nur um vier Millionen Kunden auf gut 207 Millionen. Prognostiziert hatte Netflix sechs Millionen zusätzliche Nutzer. Außerdem rechnet das Unternehmen im laufenden Quartal mit einem vergleichsweise schwachen Anstieg der Nutzerzahlen um eine Million. Hier lagen die Erwartungen des Markts bei etwa vier Millionen Neuzugängen.

Pause: Der Marktführer steigert die Profitabilität, büßt aber wegen des geringeren Nutzerplus an Wachstumspotenzial ein. Halten.

Empfehlung: Beobachten
Kursziel: 460,00 Euro
Stoppkurs: 385,00 Euro

Aktien in diesem Artikel

Netflix Inc. 403,30 0,57% Netflix Inc.
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Aktienempfehlungen zu Netflix Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
22.04.21 Netflix buy UBS AG
21.04.21 Netflix overweight Barclays Capital
21.04.21 Netflix overweight JP Morgan Chase & Co.
21.04.21 Netflix Neutral Credit Suisse Group
19.04.21 Netflix Neutral Credit Suisse Group
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit