WASSERSTOFF

Neuer Auftrag gewonnen: Steht Nel Asa vor dem Sprung in einen riesigen Markt?

Neuer Auftrag gewonnen: Steht Nel Asa vor dem Sprung in einen riesigen Markt?

WKN: A0B733 ISIN: NO0010081235 NEL ASA

1,02 EUR
0,00 EUR -0,29 %
22.01.2020 - 12:44
17.12.2019 07:20:00

Das norwegische Wasserstoff-Unternehmen Nel Asa hat sich einen neuen Auftrag gesichert. Es könnte der Sprung in den Bergbau-Markt sein. Von Matthias Fischer

Vom französischen Versorgerriesen Engie haben die Norweger einen Auftrag über einen 3,5 Megawatt-Elektrolyseur bekommen, der zur Herstellung von Wasserstoff dient. Engie seinerseits stattet einen Muldenkipper, der im Mogalakwena-Platingruppen-Bergwerk von Anglo American in Südafrika im Einsatz ist, mit wasserstoffbetriebenen Brennstoffzellen aus. Der Elektrolyseur soll im kommenden Jahr ausgeliefert werden.

"Natürlich freuen wir uns, dass Engie sich dazu entschieden hat, unseren Elektrolyseur in die erneuerbare Wasserstofflösung, die das Fahrzeug mit Energie versorgt, einzubauen. Wenn es zum Großeinsatz kommt, wird allein für dieses Bergwerk eine Elektrolyseurkapazität von über 100 MW benötigt - eine attraktive neue Marktchance", so Verkaufsleiter Henning Langås, in der entsprechenden Pressemitteilung von Nel Asa. Bei Erfolg des Pilotprojekts ist es langfristig das Ziel, die gesamte Flotte der Kipper des Bergwerks und der übrigen Bergbaubetriebe von Anglo American in der ganzen Welt auf Wasserstoff umzustellen. Der britisch-südafrikanische Gigant Anglo American ist eines der größten Bergbau-Unternehmen weltweit.


Bildquelle: Anusorn/AdobeStock

Aktien in diesem Artikel

Anglo American PLC 26,21 0,36% Anglo American PLC
Engie SA (spons. ADRs) 15,20 0,00% Engie SA (spons. ADRs)
NEL ASA 1,02 -0,29% NEL ASA

Nachrichten zu NEL ASA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu NEL ASA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit