GERÜCHTE UM NEBENWERTE

Niiio & Deutsche Familienversicherung: Gerüchte, Spekulationen, Fakten

Niiio & Deutsche Familienversicherung: Gerüchte, Spekulationen, Fakten

WKN: A2P7Z1 ISIN: US52567D1072 Lemonade Inc Registered Shs

51,19 USD
0,10 USD 0,20 %
26.10.2020 - 16:15
16.07.2020 19:00:43

In den vergangenen zwei Jahren hat der Banksoftware-Entwickler Niiio die Vermögensberatung von Merck Finck digitalisiert. Seit Anfang Juli nutzt die Privatbank nun die erweiterte munio.pm-Plattform des Cloudanbieters. Von Peer Leugermann, Euro am Sonntag

Dadurch sei es unter anderem möglich, den administrativen Aufwand zur Depoteröffnung von ein bis zwei Tagen auf unter eine Stunde zu reduzieren. Weil Merck Finck Pilotkunde war, nahm Niiio teure Eigenentwicklungen wie die Anbindung an das Kernbankensystem OBS in Kauf. Gleichzeitig ist Merck Finck Teil von Quintet. Die Bankengruppe umfasst fünf Institute, nutzt IT-Systeme gemeinsam und teilt sich die Kosten. Niiio hingegen dürfte es wenig kosten, neue Kunden anzubinden. "Es versteht sich, dass wir dafür dann auch andere Lizenzgebühren aufrufen können als beim ersten Referenzkunden," sagt Niiio-Chef Johann Horch. Die möglichen Skaleneffekte könnten den Gewinn antreiben. Wegen des winzigen Börsenwerts sowie kleiner Handelsumsätze eignet sich die Aktie aber nur für risikobereitere Anleger. Limitieren.

Die Deutsche Familienversicherung (DFV) schlägt Kapital aus dem Milliarden-Börsengang (IPO) von Lemonade. Das amerikanische Insurtech ist wie DFV ein rein digitaler Versicherungsanbieter. Die Aktie zog am ersten Handelstag in New York um 140 Prozent an. Trotz Verlusten von zuletzt über 100 Millionen Dollar liegt die Marktkapitalisierung aktuell bei 4,33 Milliarden Euro. Zum Vergleich: die beim Prämienvolumen ähnlich große DFV ist an der Börse gerade mal 327 Millionen Euro wert. Die Frankfurter wollen aber schon 2021 schwarze Zahlen schreiben. Auch wenn die Lemonade-Bewertung aberwitzig anmutet, scheinen die Amerikaner auch hierzulande den Insurtech-Appetit der Investoren gesteigert zu haben. So platzierten die Frankfurter im Nachgang an den Lemonade-IPO eine 32,3 Millionen Euro schwere Kapitalerhöhung. Zwar war die Ausgabe von 1,3 Millionen Aktien schon länger geplant. Dank des Timings aber konnten die neuen Stücke mit 24,40 Euro deutlich über den Notierungen der vergangenen Monate ausgegeben werden.

Aktien in diesem Artikel

DFV Deutsche Familienversicherung 17,60 2,33% DFV Deutsche Familienversicherung
Lemonade Inc Registered Shs 51,19 0,20% Lemonade Inc Registered Shs
Merck KGaA 131,50 1,08% Merck KGaA
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Nachrichten zu Lemonade Inc Registered Shs

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
Keine Nachrichten verfügbar.

Aktienempfehlungen zu Lemonade Inc Registered Shs

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit