CHARTCHECK

Novartis-Aktie nach Zahlen: Warum Anleger den Titel haben sollten

Novartis-Aktie nach Zahlen: Warum Anleger den Titel haben sollten

WKN: 904278 ISIN: CH0012005267 Novartis AG

80,16 EUR
-0,22 EUR -0,27 %
28.06.2019 - 19:57
29.04.2020 06:30:41

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat am Dienstagmorgen Quartalszahlen veröffentlicht. Diese fielen besser aus als von Analysten erwartet. Der Aktienkurs von Novartis befindet sich in einer V-Formation. Von Krise ist bei Novartis nichts zu spüren - im Gegenteil: Die Aussichten sind positiv. Warum Aktionäre das Papier haben sollten, was Anleger wissen müssen und wie sich bei Novartis mitverdienen lässt. Von Manfred Ries

Ausgangssituation und Signal



Gute Zahlen, ein verhaltener Börsenstart: Der Aktienkurs von Novartis präsentiert sich am Dienstagmorgen an der Heimatbörse in Zürich gut behauptet und klettert auf 88,50 Schweizer Franken (+0,5%). In Deutschland gibt es die Titel an der Börse Frankfurt für 83,64 Euro; in New York kostete eine Novartis-Aktie knapp 90 US-Dollar. Oftmals kann es durchaus interessant sein, sich europäische Titel an umsatzstarken Auslandsbörsen zu betrachten. Nachfolgend wollen wir uns dem Aktienkursverlauf der Novartis-Aktie an der Börse in New York widmen - auf Basis des US-Dollars.

Das Chartbild verkündet es: Der Titel kam relativ unbeschadet über die Corona-Krise hinweg; das März-Tief bei 68,65 US-Dollar wurde schnell wieder aufgeholt. Das zeugt von der Stärke des Titels. Diese Stärke wird im Tageschart auch durch den positiven Verlauf der 21-Tagelinie (rosa Kurve) dargestellt. Dieser gleitende Durchschnitt stellt die durchschnittlichen Notierungen der vergangenen 21 Handelstage dar und dient den Titeln als Unterstützung im kurzfristigen Zeitfenster.

Novartis hat am Dienstag, 28. April vor Börsenbeginn seine Geschäftszahlen für das 1. Quartal 2020 veröffentlicht. Diese fielen besser aus, als von Analysten und Marktteilnehmern erwartet. Die Novartis AG ist ein Schweizer Biotechnologie- und Pharmaunternehmen mit Sitz in Basel. Der Konzern entstand 1996 aus einer Fusion der beiden Pharma- und Chemieunternehmen Ciba-Geigy und Sandoz.


Die Charts im Detail



Was die längerfristige Aussicht anbelangt, so hilft ein Blick auf den Wochen- / Monatschart weiter. Gerade der Blick auf den Monatschart kann sehr interessant sein. Dieser nämlich offenbart das langfristige Trendverhalten eines Basiswertes, und das nicht selten über sehr viele Jahre hinweg. Denn beim Monatschart basiert die Betrachtungsweise auf monatlichen Kursdaten. Im Falle von Kerzencharts bildet jede Kerze ("Candle") das Kursverhalten des betrachteten Monats ab: Monatseröffnung und -schlusskurs; Monatshoch und -tief.

Der Aufwärtstrend bei der Novartis-Aktie ist in vollem Gange. Dies wird nicht zuletzt durch den grundsätzlich positiven Verlauf der 200-Tagelinie (blaue Kurve) unterstrichen. Das nächste langfristige Ziel: Das bisherige Allzeithoch vom März 2020. Dieses lag bei der Novartis-Aktie an der Heimatbörse in Zürich bei 96,38 Schweizer Franken; auf US-Dollarbasis bei 98 US-Dollar.


Tageschart





Wochenchart




Monatschart





Empfehlung der Redaktion



Nachfolgendes Long-Derivat aus dem Hause der Emittentin Morgan Stanley zielt auf weiter steigende Kurse bei den Aktien von Novartis ab. Der Hebel liegt bei spannenden 4,3. Basispreis und Knockoutschwelle dieses Produkt liegen auf gleicher Höhe - siehe nachfolgende Tabelle. Etwaige Buchgewinne sollten zeitnah durch ein Anpassen des Stop-Losskurses abgesichert werden.

Hinweis: Als Grundlage für das besprochene Hebelzertifikat dienen die Kurse auf Basis des Schweizer Franken (CHF) an der Heimatbörse Zürich. Die abgebildeten Charts beziehen sich auf die US-Dollarkursnotierung an der Börse in New York.




Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau
Oberes Ziel 2 98,00
Oberes Ziel 1 93,55
Unteres Ziel 1 83,90
Unteres Ziel 2 80,00


Trading-Ideen

Trading-Idee
Basiswert
Produktvorstellung Turbo
WKN MC7TMX
Emittent Morgan Stanley
Laufzeit endlos
Basispreis 68,18
Knock-Out-Schwelle 68,18
Hebel 4,21
Kurs in EUR 1,00

Aktien in diesem Artikel

Morgan Stanley 43,87 1,54% Morgan Stanley
Novartis AG 80,16 -0,27% Novartis AG

Aktienempfehlungen zu Novartis AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
21.10.20 Novartis overweight Morgan Stanley
14.10.20 Novartis buy UBS AG
13.10.20 Novartis Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
09.10.20 Novartis Underweight JP Morgan Chase & Co.
30.09.20 Novartis Conviction Buy Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit