US-BERICHTSSAISON

P&G senkt Gewinn- und Umsatzprognosen

P&G senkt Gewinn- und Umsatzprognosen

WKN: 852062 ISIN: US7427181091 Procter & Gamble Co.

103,02 EUR
0,62 EUR 0,61 %
19.07.2019 - 19:54
12.02.2014 09:26:00

Der weltgrößte Konsumgüterkonzern Procter & Gamble (P&G) schraubt seine Gewinn- und Umsatzerwartungen für das Gesamtjahr herunter.

Hintergrund seien ungünstige Wechselkurseffekte, teilte der Hersteller von Pampers-Windeln, Meister-Proper-Putzmitteln und Wella-Haarpflege am Dienstag mit. Der Rivale des Hamburger Nivea-Herstellers Beiersdorf rechne nur noch mit einem Gewinnwachstum je Aktie von drei bis fünf Prozent. Zuvor war das US-Unternehmen von fünf bis sieben Prozent ausgegangen. Beim Umsatz kalkuliert P&G mit einem Anstieg von null bis zwei Prozent nach zuvor ein bis zwei Prozent.

P&G hatte zum Jahresende trotz seines Sparkurses einen Gewinnrückgang erlitten. Der Überschuss fiel im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2013/14 um rund 16 Prozent auf 3,4 Milliarden Dollar. Der Umsatz legte nur marginal um 0,5 Prozent auf 22,3 Milliarden Dollar zu. Seit 2012 wird der Konzern umgebaut. Voriges Jahr wurde zudem der alte Chef A.G. Lafley zurück an die Spitze geholt. Tausende Stellen wurden gestrichen, und das Management hat den Rotstift bei Marketing- und Produktionskosten angesetzt.

Reuters


Bildquelle: Procter&Gamble

Aktien in diesem Artikel

Procter & Gamble Co. 103,02 0,61% Procter & Gamble Co.

Aktienempfehlungen zu Procter & Gamble Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
24.04.19 Procter & Gamble overweight Barclays Capital
23.04.19 Procter & Gamble Neutral Credit Suisse Group
23.04.19 Procter & Gamble Neutral Goldman Sachs Group Inc.
23.01.19 Procter & Gamble Neutral Goldman Sachs Group Inc.
01.08.18 Procter & Gamble neutral JP Morgan Chase & Co.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit