QUICK-CHECK

Salzgitter-Aktie: Der Zerschlagungswert ist deutlich höher - das sollten Anleger jetzt wissen

Salzgitter-Aktie: Der Zerschlagungswert ist deutlich höher - das sollten Anleger jetzt wissen

WKN: 620200 ISIN: DE0006202005 Salzgitter

10,28 EUR
-0,14 EUR -1,34 %
03.04.2020 - 16:00
25.03.2020 04:55:00

Der Stahlkonzern Salzgitter, der zudem rund 30 Prozent an Aurubis hält, hat Zahlen für 2019 vorgelegt. Die sind geprägt durch eine schwächere Konjunktur, eine Kartellstrafe und durch hohe Rückstellungen für Kostensenkungsmaßnahmen. Unterm Strich meldete Salzgitter einen Verlust von 237 Millionen Euro, ohne Sonderkosten wäre ein Gewinn von mehr als 100 Millionen Euro geblieben. Wohl auch deshalb zahlt der Konzern eine Dividende von 20 Cent. Von Jörg Lang

Die Restrukturierung wird sich positiv auf die Kostensituation 2020 auswirken. Der traditionell sehr vorsichtig planende Konzern erwartet ein ausgeglichenes Betriebsergebnis. Im Stahlbereich hat Firmenchef Heinz Jörg Fuhrmann ausgehend vom niedrigen Niveau Stabilisierungstendenzen ausgemacht.

Die Aktie gehörte in den vergangenen Monaten zu den schwächsten auf dem deutschen Kurszettel. Das liegt daran, dass die hohen Sonderabschreibungen schon bekannt waren. Außerdem ist das Unternehmen mit seinem Schwerpunkt im Stahlgeschäft konjunktursensibel. Angesichts der unklaren Folgen der aktuellen Situation sind Investoren besonders vorsichtig. Der Kursverfall hat allerdings dazu geführt, dass Salzgitter deutlich unter dem Substanzwert gehandelt wird. So übersteigen etwa die stillen Reserven bei CO2-Zertifikaten und der Marktwert der von Salzgitter gehaltenen Aurubis-Aktien den Börsenwert des Konzerns. Mit weniger als null wird dabei der Geschäftsbereich Technologie bewertet, der 2019 mehr als 30 Millionen Euro verdient hat. Sollte sich die Börsenlage stabilisieren, hat der Wert wegen des hohen Abschlags zum inneren Wert das Potenzial zu einer überproportionalen Gegenreaktion.

Mehr Hintergründe und Einschätzungen zum Coronavirus, Informationen zu Dividenden und Hauptversammlungen und Empfehlungen und Strategien für Anleger: Jetzt in der digitalen Einzelausgabe von BÖRSE ONLINE, €uro am Sonntag und €uro.


Bildquelle: Salzgitter AG, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie) 39,04 0,59% Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie)
Salzgitter 10,28 -1,34% Salzgitter
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Aktienempfehlungen zu Salzgitter

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
03.04.20 Salzgitter Hold Jefferies & Company Inc.
30.03.20 Salzgitter Hold Deutsche Bank AG
25.03.20 Salzgitter Equal-Weight Morgan Stanley
23.03.20 Salzgitter Halten DZ BANK
23.03.20 Salzgitter Hold Jefferies & Company Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit