DAX 15.490 -1,0%  MDAX 35.293 -0,7%  Dow 34.585 -0,5%  Nasdaq 15.333 -1,2%  Gold 1.754 0,1%  TecDAX 3.883 -0,5%  EStoxx50 4.131 -0,9%  Nikkei 30.500 0,6%  Dollar 1,1737 -0,3%  Öl 75,5 -0,2% 
AKTIE IM TEST

Samsung Electronics-Aktie: Chips gefragt - 1.000-Euro-Marke wieder im Blick

Samsung Electronics-Aktie: Chips gefragt - 1.000-Euro-Marke wieder im Blick
18.04.2020 03:00:00

Die vorläufigen Zahlen von Südkoreas Technologieriesen Samsung Electronics für das erste Quartal werten Börsianer als Indiz für die robuste Verfassung der Chip- und Technologiemärkte. Von Klaus Schachinger, Euro am Sonntag

Der Weltmarktführer bei Speicherchips und weltgrößte Hersteller von Smartphones und Flachbild-TVs stellte für das erste Quartal 5,2 Milliarden Dollar Gewinn in Aussicht. Das sind knapp drei Prozent mehr als im Vorjahr, die Zahl überstieg die Analystenschätzungen leicht. Der Umsatz kletterte auf 44,7 Milliarden Dollar, was rund fünf Prozent Plus entspricht.

Der Rückgang bei Handyverkäufen wurde durch höhere Umsätze mit Speicherchips überkompensiert. Wegen des weitaus höheren Datenverkehrs durch die häufigeren Videokonferenzen werden Rechenzentren offenbar mit leistungsfähigen Speicherchips aufgerüstet. Für den Primus im zyklischen Chipgeschäft zahlt sich das aus.

Impuls: Setzt sich die positive Entwicklung fort, dürfte die Samsung-Aktie den Abstand zur 1.000-Euro-Marke zügig verkürzen. Kaufen.

Aktien in diesem Artikel

Samsung GDRS 1.395,00 1,45% Samsung GDRS
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Aktienempfehlungen zu Samsung

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit