RESEARCH

SAP-Aktie, RWE und Co.: Das sind die Dax-Favoriten von Goldman Sachs

SAP-Aktie, RWE und Co.: Das sind die Dax-Favoriten von Goldman Sachs

WKN: 703712 ISIN: DE0007037129 RWE AG St.

19,01 EUR
-0,35 EUR -1,78 %
18.12.2018 - 14:25
12.12.2018 10:08:00

In der aktuellen European Conviction List von Goldman Sachs sind 45 Aktien enthalten. Aus Deutschland stammen dabei nur vier Titel, von denen die US-Investmentbank ganz besonders angetan ist. BÖRSE ONLINE stellt das Quartett vor, das komplett auf DAX-Vertretern besteht und bei denen die Kursziele um bis 78 Prozent über den aktuellen Notierungen liegen. Von Jürgen Büttner



In den vergangenen Monaten ging es an den Weltbörsen inklusive der meisten europäischen Aktienmärkte relativ volatil zu. Doch nicht nur die Kurse schwankten, sondern auch bei den von den Anlegern im Schnitt bevorzugten Branchen gab es deutliche Verschiebungen.



Das macht sich auch in der Zusammensetzung der so genannten European Conviction List von Goldman Sachs bemerkbar. Dabei handelt es sich um eine Liste von europäischen Aktien, von denen die Analysten bei der US-Investmentbank am meisten überzeugt sind.


Angesichts der skizzierten Marktentwicklung nahm auch Goldman Sachs seit der letzten Veröffentlichung eines Research-Reports zur European Conviction List einige Veränderungen bei deren Zusammensetzung vor. Konkret hat man seitdem insgesamt 13 Titel herausgenommen und zehn Werte hinzugefügt. Insgesamt befinden sich dadurch derzeit 45 Aktien in der aktuellen Favoritenliste.

Zum Zeitpunkt der Vorlage des derzeit gültigen Berichts am 28. November waren die Empfehlungen im Schnitt seit 415 Tagen Bestandteil der European Conviction List. Wie es weiter heißt, weisen die Favoriten im Vergleich zum insgesamt beobachteten Anlageuniversum einen Bewertungsabschlag auf KGV-Basis für 2019 von acht Prozent auf.

Im Median bewegen sich die Prognosen von Goldman Sachs für den Gewinn je Aktie bei den bevorzugten Unternehmen um vier Prozent über den I/B/E/S-Konsensschätzungen für das kommende Jahr. Bei der Barrendite auf das investierte Kapital geht Goldman Sachs bei den Favoriten im Schnitt von 2018 bis 2021 von einer Expansion von 350 Basispunkten aus.

Im Schnitt traut man den Empfehlungen außerdem von 2017 bis 2021 ein Umsatzwachstum von rund neun Prozent p.a. zu. Wir haben aus den Favoriten jene vier Aktien herausgepickt, die aus Deutschland stammen. Auf den nachfolgenden Seiten erklären wir, warum Goldman Sachs diese Werte, die allesamt aus dem DAX stammen, besonders bevorzeugt. Dieses Quartett verfügt derzeit laut der US-Investmentbank über ein Aufwärtspotenzial von 19 Prozent bis 78 Prozent.

Auf Seite 2: RWE



Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5

Weitere Links:


Bildquelle: Brendan McDermid/Reuters, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Post AG 25,45 2,46% Deutsche Post AG
Goldman Sachs 148,76 -0,16% Goldman Sachs
innogy SE 40,21 -0,96% innogy SE
MasterCard Inc. 168,17 -0,55% MasterCard Inc.
RWE AG St. 19,01 -1,78% RWE AG St.
Salesforce 116,51 0,44% Salesforce
SAP SE 88,30 -0,41% SAP SE
Visa Inc. 116,21 0,31% Visa Inc.
Wirecard AG 134,60 0,00% Wirecard AG

Rohstoffe in diesem Artikel

Kohlepreis 76,05 0,00
0,00

Aktienempfehlungen zu RWE AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.12.18 RWE buy Jefferies & Company Inc.
17.12.18 RWE Outperform Bernstein Research
14.12.18 RWE Halten Independent Research GmbH
13.12.18 RWE overweight Morgan Stanley
12.12.18 RWE kaufen DZ BANK
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit