INVESTMENT DES TAGES

Shop Apotheke-Aktie: Boom durch Corona - jetzt einsteigen?

Shop Apotheke-Aktie: Boom durch Corona - jetzt einsteigen?

WKN: A2AR94 ISIN: NL0012044747 Shop Apotheke Europe NV

62,30 EUR
4,80 EUR 8,35 %
03.04.2020 - 19:20
24.03.2020 04:45:00

Die Corona-Pandemie sorgt bei der Onlineapotheke für eine Sonderkonjunktur beim Umsatz. Längerfristig spielt die Digitalisierung im Gesundheitswesen der Firma in die Hände. Langfristig orientierte Anleger bauen erste Positionen auf. Von Petra Maier

Die Pandemie bringt den Arzneimittelhändler an seine Kapazitätsgrenze. Mittlerweile werden in den Versandstätten von Shop Apotheke rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche Bestellungen verpackt und versendet. Der Boom sorgt sicher für eine außergewöhnliche Umsatzentwicklung im ersten Quartal. Doch auch die Kosten steigen, beispielsweise weil mehr Personal gebraucht wird. Gleichwohl wird sich das kurzfristig günstig auf die Ertragslage auswirken.

Wichtiger jedoch sind die mittel- bis langfristigen Vorteile. Die Menschen gewöhnen sich daran im Internet Arzneimittel zu bestellen. So könnte die Einführung des e-Rezeptes, die für 2021 geplant ist, ein Erfolg werden. Shop Apotheke wickelte im abgelaufenen Geschäftsjahr 12,2 Millionen Bestellungen ab. Rund 80 Prozent kamen von Bestandskunden. Die Pandemie bringt jetzt neue Kundschaft.

Mehr Kunden, ein höherer Umsatz und die schwarze Null im Blick. Bei der Onlineapotheke läuft es. 2019 stieg die Zahl der Kunden in Europa um 34 Prozent auf 4,7 Millionen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr legte der Umsatz um 30 Prozent auf 701 Millionen Euro zu. Gleichzeitig reduzierte sich der Verlust. Im vergangenen Jahr ging es bei den Niederländern vorrangig darum den Marktanteil auszubauen, auch wenn das zu Lasten der Marge ging. Jetzt wendet sich das Blatt Der Verlust ging leicht zurück. Die Bruttomarge verbesserte sich um 0,3 Prozentpunkte auf -1,9 Prozent.

Shop Apotheke ist optimistisch für das laufende Jahr und geht von einem Umsatzwachstum von rund 20 Prozent aus. Schon dieses Jahr könnte der Online-Händler operativ in die Gewinnzone kommen. Dabei ist eine mögliche Sonderkonjunktur aufgrund der Corona-Pandemie noch gar nicht berücksichtigt.

Die Aktie des SDax-Unternehmens zeigt sich nach den Zahlen stark. Der Aktienkurs sprang mit einem zweistelligen Plus an. Damit ist ein Großteil der Verluste wieder eingeholt. Neben dem guten Zahlenwerk trieben auch Übernahmegerüchte den Aktienkurs an. Immer wieder kursieren Überlegungen über eine Fusion mit dem Konkurrenten Zur Rose.

Die Redaktion von Börse Online stuft die Aktie mit Kaufen ein. Das Kursziel für die kommenden zwölf Monate liegt bei 60 Euro.

Kursziel: 60,00 Euro

Stopp: 30,00 Euro

Mehr Hintergründe und Einschätzungen zum Coronavirus, Informationen zu Dividenden und Hauptversammlungen und Empfehlungen und Strategien für Anleger: Jetzt in der digitalen Einzelausgabe von BÖRSE ONLINE, €uro am Sonntag und €uro.


Bildquelle: SHOP APOTHEKE EUROPE N.V.

Aktien in diesem Artikel

Shop Apotheke Europe NV 62,30 8,35% Shop Apotheke Europe NV

Indizes in diesem Artikel

SDAX 8.968,77
-0,69%

Aktienempfehlungen zu Shop Apotheke Europe NV

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
03.04.20 Shop Apotheke Europe NV overweight Barclays Capital
03.04.20 Shop Apotheke Europe NV buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
02.04.20 Shop Apotheke Europe NV buy Kepler Cheuvreux
20.03.20 Shop Apotheke Europe NV overweight Barclays Capital
18.03.20 Shop Apotheke Europe NV buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit