JAHRESZAHLEN

Stahlkonzern Salzgitter will 2022 wieder Dividende zahlen

Stahlkonzern Salzgitter will 2022 wieder Dividende zahlen
15.03.2021 11:55:39

Der zweitgrößte deutsche Stahlkonzern Salzgitter will für das laufende Geschäftsjahr 2021 wieder eine Dividende zahlen.

"Mit der sich abzeichnenden deutlichen Verbesserung der wirtschaftlichen Situation im laufenden Geschäftsjahr erwarten wir, dass wir die Dividendenzahlung 2022 wieder aufnehmen können", sagte Vorstandschef Heinz Jörg Fuhrmann am Montag auf der Bilanzpressekonferenz. Für 2020 werde das Unternehmen keine Dividende zahlen.

Der Stahlkonzern war wie die gesamte Schwerindustrie durch die Coronakrise unter Druck geraten. Vor Steuern stand für 2020 ein Verlust von rund 196 Millionen Euro in den Büchern. Inzwischen ziehen die Nachfrage und auch die Preise wieder an. Für 2021 erwartet Salzgitter einen Umsatz von mehr als 8,5 Milliarden Euro und einen Vorsteuergewinn zwischen 150 und 200 Millionen Euro. Fuhrmann ist seit 2011 Vorstandsvorsitzender des Konzerns. Er wird in diesem Jahr 65 und tritt Ende Juni in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird der Windenergiechef des schwedischen Energiekonzerns Vattenfall, Gunnar Groebler.

rtr

Aktien in diesem Artikel

Salzgitter 28,00 3,32% Salzgitter

Aktienempfehlungen zu Salzgitter

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
13.05.21 Salzgitter Hold Deutsche Bank AG
12.05.21 Salzgitter buy Jefferies & Company Inc.
12.05.21 Salzgitter buy Jefferies & Company Inc.
26.04.21 Salzgitter Halten Independent Research GmbH
23.04.21 Salzgitter buy Jefferies & Company Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit