DAX 12.854 2,1%  MDAX 25.717 3,0%  Dow 31.216 0,6%  Nasdaq 11.985 1,1%  Gold 1.748 0,5%  TecDAX 2.956 0,9%  EStoxx50 3.491 2,0%  Nikkei 26.491 1,5%  Dollar 1,0180 0,0%  Öl 105,4 5,6% 
MDAX

Steinhoff-Aktie: Minus 57 Prozent - Papiere nach Chef-Rücktritt im freien Fall

Steinhoff-Aktie: Minus 57 Prozent - Papiere nach Chef-Rücktritt im freien Fall

WKN: A14XB9 ISIN: NL0011375019 Steinhoff

0,14 EUR
0,00 EUR -2,46 %
07.07.2022 - 15:33
06.12.2017 09:28:20

Der für die Poco-Märkte bekannte Möbelkonzern Steinhoff hat mit dem Rücktritt seines Vorstandschefs und möglichen Bilanzunregelmäßigkeiten einen Kurssturz seiner Aktien ausgelöst. Die im Nebenwerteindex MDax enthaltenen Papiere brachen am Mittwoch kurz nach Handelsbeginn in Frankfurt um 57 Prozent auf 1,26 Euro ein.

Am späten Dienstagabend hatte Steinhoff mitgeteilt, dass der langjährige Firmenchef Markus Jooste zurückgetreten sei. Zudem gab der Aufsichtsrat bekannt, dass "in Bezug auf Bilanzunregelmäßigkeiten neue Informationen ans Licht gekommen sind". Diese machten weitere Nachforschungen erforderlich. Die Bilanz werde verschoben und erst veröffentlicht, wenn dies möglich sei. Zudem werde geprüft, ob frühere Unternehmenszahlen überarbeitet werden müssten. Die Konzernleitung soll zunächst Aufsichtsrat und Großaktionär Christoffel Wiese übernehmen.

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt seit August wegen möglicher Bilanzfälschung gegen aktuelle und ehemalige Verantwortliche des deutsch-südafrikanischen Konzerns. Steinhoff hatte die Vorwürfe zurückgewiesen. Seit Jahresbeginn haben die Aktien rund 40 Prozent an Wert verloren.

rtr

Aktien in diesem Artikel

Steinhoff 0,14 -2,46% Steinhoff

Aktienempfehlungen zu Steinhoff

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit