TECHNOLOGIEWERTE

Technologie-Aktien erneut schwach nach Ausblick von TSMC

Technologie-Aktien erneut schwach nach Ausblick von TSMC

WKN: 623100 ISIN: DE0006231004 Infineon AG

24,00 EUR
-0,36 EUR -1,48 %
18.05.2018 - 17:35
20.04.2018 10:10:00

Die bereits am Vortag schwachen Technologie-Aktien haben am Freitag weiter an Boden verloren. Die Kurse von Infineon, STMicroelectronics und ASML (ASML NV) verloren am Morgen jeweils rund 1,5 Prozent. Dialog Semiconductor und Aixtron (AIXTRON SE) gaben noch stärker nach.

Die Branchenwerte belastete abermals ein schwacher Umsatzausblick des bedeutenden taiwanischen Chipherstellers TSMC. Dessen Kurs sackte am Freitag um mehr als 6 Prozent ab. Wegen einer geringer als gedachten Nachfrage nach Smartphones kappten die Taiwanesen die Umsatzprognose für 2018. Statt eines Anstiegs um 10 bis 15 Prozent rechnet der Chip-Hersteller nur noch mit 10 Prozent Wachstum.

"Die fortdauernde Schwäche auf den Smartphone-Märkten ist eine negative Nachricht für Europas Halbleiterhersteller", merkte die Bank Baader Helvea an. Infineon sei hiervon aber weniger stark betroffen. Der auf die Halbleiterbranche spezialisierte Maschinenbauer ASML könne von den Nachrichten von TSMC sogar profitieren, denn die Taiwanesen hätten die Prognose für die Kapitalausgaben erhöht, so Baader Helvea./bek/das

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------


Bildquelle: Infineon Technologies AG

Aktien in diesem Artikel

ASML NV 168,85 -2,00% ASML NV
Infineon AG 24,00 -1,48% Infineon AG

Aktienempfehlungen zu Infineon AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
18.05.18 Infineon buy Goldman Sachs Group Inc.
18.05.18 Infineon Outperform Credit Suisse Group
07.05.18 Infineon Equal weight Barclays Capital
04.05.18 Infineon overweight JP Morgan Chase & Co.
04.05.18 Infineon buy UBS AG
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit