E-AUTOBAUER

Tesla-Aktie im Höhenrausch: Die Gründe - und warum VW, BMW und Daimler ganz alt aussehen

Tesla-Aktie im Höhenrausch: Die Gründe - und warum VW, BMW und Daimler ganz alt aussehen

WKN: A1CX3T ISIN: US88160R1014 Tesla

474,25 EUR
35,60 EUR 8,12 %
06.04.2020 - 19:55
06.02.2020 04:30:00

Schon den fünften Tag in Folge legen die Aktien des US-Elektroautobauers Tesla markant zu. Von Matthias Fischer

Gleich zwei gute Nachrichten schieben die Tesla-Aktie am Montag an: So hat Bill Selesky vom Analysehaus Argus Research sein Kursziel für die Aktie kräftig von zuvor 556 US-Dollar auf nun 808 US-Dollar angehoben. "Trotz früherer Produktionsverzögerungen, Teileknappheit, Arbeitskostenüberschreitungen und anderer Schwierigkeiten erwarten wir, dass Tesla von seiner dominierenden Stellung in der Elektrofahrzeugindustrie profitieren und seine Leistung im Jahr 2020 und darüber hinaus verbessern wird", zitiert die Wirtschaftsagentur Bloomberg den Analysten.

Daneben hat der japanische Elektronikriese Panasonic bekannt gegeben, dass die von ihm zusammen mit Tesla betriebene Batteriefabrik im vergangenen Quartal erstmals profitabel gewesen sei. Der rasche Anstieg der Produktion habe dazu beigetragen, dieses Geschäft in die schwarzen Zahlen zu treiben, so Panasonic-Finanzchef Hirokazu Umeda laut Bloomberg.

Für die deutschen Autobauer fällt der Vergleich mit Tesla ziemlich übel aus: Die VW-Aktie hat auf Sicht von einem Jahr rund neun Prozent gewonnen, BMW hat rund zehn Prozent verloren, Daimler rund 20 Prozent. Die Tesla-Aktie hat dagegen rund 120 Prozent gewonnen. Der kalifornische Autobauer ist mittlerweile an der Börse deutlich mehr wert als der größte deutsche Autobauer VW.


Bildquelle: Reuters

Aktien in diesem Artikel

BMW AG 48,88 9,83% BMW AG
Daimler AG 27,61 12,28% Daimler AG
Panasonic Corp. 6,99 4,39% Panasonic Corp.
Tesla 474,25 8,12% Tesla

Aktienempfehlungen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
06.04.20 Tesla buy Jefferies & Company Inc.
03.04.20 Tesla Underperform RBC Capital Markets
03.04.20 Tesla Underweight JP Morgan Chase & Co.
03.04.20 Tesla Verkaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.04.20 Tesla Hold Jefferies & Company Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit