AKTIE IM TEST

Visa-Aktie: Fundamental kurz unter Druck - wie Anleger die Gelegenheit nutzen

Visa-Aktie: Fundamental kurz unter Druck - wie Anleger die Gelegenheit nutzen

WKN: A0NC7B ISIN: US92826C8394 Visa Inc.

176,38 EUR
-1,60 EUR -0,90 %
27.11.2020 - 19:29
16.03.2020 02:05:04

Der weltgrößte Kreditkartenkonzern Visa gab am 3. März eine Umsatzwarnung für das laufende zweite Quartal des Geschäftsjahres ab. Von Stephan Bauer, Euro am Sonntag

Das Geschäftsvolumen soll demnach 2,5 bis 3,5 Prozentpunkte unter der Prognose von Ende Januar liegen. Zu dem Zeitpunkt hatten die Amerikaner von einem Umsatzwachstum im niedrigen zweistelligen Prozentbereich gesprochen. Der Gewinn pro Aktie sollte demnach 2020 um 15 Prozent zulegen.

Visa berichtete von klaren Umsatzeinbußen im Januar im reisebezogenen Kreditkartengeschäft in Asien. Es sei noch nicht absehbar, wie lange die Beeinträchtigungen anhielten. Visa spricht hier von mindestens Ende März. Die Transaktionen, die am E-Commerce hängen, seien hingegen wenig betroffen. Nach der Umsatzwarnung gab die Aktie nach. Mittelfristig dürfte die Virenepidemie die Geschäfte von Anbietern bargeldloser Bezahldienste tendenziell befördern.

Korrektur: Fundamental kurzfristig unter Druck, der langfristige Trend bleibt intakt. Im Chart zeigt sich das gleiche Bild. Gelegenheiten nutzen.

Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 200,00 Euro
Stoppkurs: 125,00 Euro

Aktien in diesem Artikel

Visa Inc. 176,38 -0,90% Visa Inc.
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Aktienempfehlungen zu Visa Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
24.07.19 Visa Outperform Credit Suisse Group
24.07.19 Visa buy Goldman Sachs Group Inc.
19.07.19 Visa overweight Barclays Capital
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit