AKTIE IM TEST

Voltabox: Albtraum-Jahr für Aktionäre - was Anleger jetzt wissen sollten

Voltabox: Albtraum-Jahr für Aktionäre - was Anleger jetzt wissen sollten

WKN: A2E4LE ISIN: DE000A2E4LE9 Voltabox

7,94 EUR
0,22 EUR 2,85 %
21.09.2019 - 11:46
03.09.2019 04:20:00

Für die Aktionäre der Batteriefirma Voltabox war das Jahr bisher ein Albtraum. Von Felix Petruschke, Euro am Sonntag

Erst vor einer Woche senkten sowohl die Muttergesellschaft Paragon als auch die Tochter Voltabox ihre Umsatz- und Gewinnprognosen für 2019 massiv. Der Aktienkurs halbierte sich daraufhin. Jetzt hat der Vorstand die Halbjahreszahlen vorgelegt. Inzwischen wird statt mit einem Gewinn von acht bis neun Prozent des Umsatzes mit einem Verlust gerechnet.

Während der Umsatz im ersten Halbjahr dank guter Geschäfte mit Batteriesystemen für Gabelstapler sowie mit Akkupacks in Pedelecs und E-Bikes um 77 Prozent auf über 32 Millionen Euro stieg, sank das operative Ergebnis (Ebit) auf minus 3,6 Millionen Euro. Im Vorjahr gab es noch ein Plus von 100.000 Euro. Bis 2020 will die Firma durch Kostensenkungen die Wende schaffen und wieder schwarze Zahlen schreiben. Die Aktie machte danach einen Sprung.

Wende Anleger, die Ende Juli, wie von uns empfohlen, verkauften, ersparten sich den Absturz. Spekulative bauen erste Positionen auf.

Empfehlung: Kaufen.
Kursziel: 8,50 Euro
Stoppkurs: 6,00 Euro

Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Weitere Links:


Bildquelle: Voltabox AG

Aktien in diesem Artikel

Firma Holdings Corp 0,02 0,00% Firma Holdings Corp
Firma Holdings Corp 0,02 0,00% Firma Holdings Corp

Aktienempfehlungen zu Voltabox

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
22.08.18 Voltabox buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit