AUTOMOBIL

VW-Aktie: Chef Diess hofft auf konstruktiven Dialog mit den USA

VW-Aktie: Chef Diess hofft auf konstruktiven Dialog mit den USA

WKN: PAH003 ISIN: DE000PAH0038 Porsche Holding SE Vz

55,34 EUR
-1,48 EUR -2,60 %
18.02.2019 - 14:37
25.05.2018 10:19:00

Volkswagen-Chef Herbert Diess setzt darauf, dass der Handelskonflikt mit den USA durch konstruktive Diskussionen entschärft werden kann. "Ich hoffe, dass man über auch politische Dialoge die Situation mit den USA entspannen kann", sagte er dem ZDF. Diess ist Teil der Delegation von Wirtschaftsvertretern, die Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Gesprächen mit der chinesischen Regierung in China begleitet.

Sowohl die Volksrepublik als auch Amerika seien für Volkswagen außerordentlich wichtig, sagte Diess. "Es sind die größten Autonationen der Welt. Sie prägen auch die Zukunft des Automobils. Wir sind angehalten, mit beiden Volkswirtschaften gute Beziehungen zu unterhalten."



US-Präsident Donald Trump lässt durch das Handelsministerium prüfen, ob Fahrzeug-Importe die nationale Sicherheit der USA bedrohen. Dann hätte er freie Hand, über Zölle zu entscheiden. Die Abgaben würden auch die deutschen Autobauer treffen, die Fahrzeuge in die USA exportieren. Im Volkswagen-Konzern wäre vor allem der Sportwagenbauer Porsche betroffen, der seine Fahrzeuge dorthin liefert und nicht auch in den USA produziert.

rtr

Weitere Links:


Bildquelle: Volkswagen

Aktien in diesem Artikel

Porsche Holding SE Vz 55,34 -2,60% Porsche Holding SE Vz
Volkswagen (VW) AG Vz. 142,18 -1,54% Volkswagen (VW) AG Vz.

Aktienempfehlungen zu Porsche Holding SE Vz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
21.01.19 Porsche vz buy HSBC
15.01.19 Porsche vz overweight Barclays Capital
11.01.19 Porsche vz buy Kepler Cheuvreux
27.11.18 Porsche vz overweight Barclays Capital
20.11.18 Porsche vz Halten Independent Research GmbH
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit