DAX 15.667 0,7%  MDAX 35.470 0,5%  Dow 35.116 0,8%  Nasdaq 15.061 0,7%  Gold 1.815 0,2%  TecDAX 3.752 0,8%  EStoxx50 4.143 0,6%  Nikkei 27.584 -0,2%  Dollar 1,1861 0,0%  Öl 71,8 -0,6% 
AKTIE IM TEST

Walmart-Aktie: Einzelhändler profitiert in der Corona-Krise vom Onlinegeschäft - Anlauf auf das Allzeithoch

Walmart-Aktie: Einzelhändler profitiert in der Corona-Krise vom Onlinegeschäft - Anlauf auf das Allzeithoch
31.05.2020 02:15:00

Der weltgrößte Einzelhändler Walmart registriert in der Pandemie eine starke Beschleunigung seines Onlinegeschäfts. Von Stephan Bauer, Euro am Sonntag

Nach den jüngsten Quartalszahlen hat Walmart den Umsatz im Internet von Anfang Februar bis Ende April um 74 Prozent gesteigert. Die Umsätze auf vergleichbarer Verkaufsfläche in den USA stiegen auch wegen krisenbedingter Vorratskäufe um immerhin zehn Prozent. Der weltweite Umsatz kletterte um 8,6 Prozent auf 134,6 Milliarden Dollar im Quartal, der Nettogewinn zog um vier Prozent auf vier Milliarden Dollar an. Die Jahresprognose wurde zurückgezogen. Walmart verbuchte Mehrkosten durch die Pandemie in Höhe von 900 Millionen Dollar. Die Nettomarge des Handelsriesen lag insgesamt bei drei Prozent. Zum Vergleich: Der weltgrößte Onlinehändler Amazon hatte zuletzt bei 75,5 Milliarden Dollar Umsatz eine Nettomarge von 3,3 Prozent erzielt.

Discount: Die Aktie startete einen neuen Anlauf auf das Allzeithoch. Günstiger als Amazon, das Wachstum ist aber niedriger.

Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 135,00 Euro
Stoppkurs: 106,00 Euro

Aktien in diesem Artikel

Amazon 2.836,00 -0,80% Amazon
Walmart 120,50 0,28% Walmart
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Aktienempfehlungen zu CORONA CORP

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit