ANALYSE

Warum deutsche Unternehmen die höchsten Schulden auf der ganzen Welt haben

Warum deutsche Unternehmen die höchsten Schulden auf der ganzen Welt haben

WKN: 710000 ISIN: DE0007100000 Daimler AG

42,09 EUR
1,32 EUR 3,23 %
11.08.2020 - 19:54
16.07.2020 06:05:00

Gleich drei der zehn am höchsten verschuldeten Unternehmen der Welt kommen aus Deutschland. Eines davon ist sogar der weltweite Schuldenkönig. Von Matthias Fischer

Die Investmentgesellschaft Janus Henderson hat einen neuen Index konzipiert. Der Corporate Debt Index (JHCDI) analysiert jährlich die Entwicklung der weltweiten Unternehmensverschuldung. Für das Jahr 2019 kam dabei heraus, dass der deutsche Automobilhersteller Volkwagen weltweit die meisten Schulden hat. Die Wolfsburger haben den Daten zufolge einen Schuldenberg von 192 Milliarden US-Dollar (169 Milliarden Euro) angehäuft, das entspricht fast den gesamten Staatsschulden Südafrikas.

Gleich zwei Faktoren bewirken dies: Zum einen ist die Automobilbranche per se sehr kapitalintensiv: Neben VW tummeln sich laut Janus Henderson auch Daimler (Rang 3) und BMW (Rang 8) unter den zehn höchst verschuldeten Unternehmen der Welt. Zum anderen hat Volkswagen auch ein großvolumiges Finanzdienstleistungsgeschäft. "Die Verschuldung deutscher Unternehmen ist durch die kapitalintensive Automobilindustrie und ihre Aktivitäten im Bereich der Autofinanzierung weltweit die zweithöchste nach den USA. Dies liegt auch an den notwendigen Investitionen in emissionsärmere Modelle und neue Technologien - und ist ein weltweiter Trend. Fünf von den zehn am höchsten verschuldeten Unternehmen weltweit sind Automobilhersteller" so die britische Investmentgesellschaft.

Insgesamt stieg das Volumen der Unternehmenskredite im Jahr 2019 auf 8,3 Billionen US-Dollar (7,3 Billionen Euro), das sind 8,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Für dieses Jahr erwartet Janus Henderson wegen der Covid 19-Pandemie einen noch größeren Anstieg und schätzt, dass die Netto-Fremdmittel 2020 um bis zu einer Billion US-Dollar steigen werden. Das entspräche einem Plus von 12 Prozent.


Bildquelle: Viacheslav Lopatin/AdobeStock

Aktien in diesem Artikel

BMW AG 58,41 5,38% BMW AG
Daimler AG 42,09 3,23% Daimler AG
Volkswagen (VW) AG Vz. 140,38 5,45% Volkswagen (VW) AG Vz.

Aktienempfehlungen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
27.07.20 Daimler buy Jefferies & Company Inc.
27.07.20 Daimler Equal weight Barclays Capital
27.07.20 Daimler buy Deutsche Bank AG
24.07.20 Daimler Halten Independent Research GmbH
24.07.20 Daimler Neutral Oddo BHF
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit