WASSERSTOFF-TICKER

Wasserstoff Newsblog: Linde verkauft Aktien von ITM Power

Wasserstoff Newsblog: Linde verkauft Aktien von ITM Power

WKN: A2DSYC ISIN: IE00BZ12WP82 Linde plc

217,30 EUR
2,30 EUR 1,07 %
01.12.2020 - 10:48
20.11.2020 14:54:00

Wasserstoff ist derzeit an der Börse ein absoluter Megatrend. Die Aktienkurse von vielen Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Unternehmen ziehen deutlich an. Es folgen aktuelle Entwicklungen rund um das Thema Wasserstoff und die wichtigsten Kursbewegungen.

Linde verkauft Aktien von ITM Power


Freitag, 20.11.2020 14:48 Uhr - Der im DAX gelistete Industriegase-Gigant Linde hat seinen Anteil beim britischen Wasserstoff-Unternehmen ITM Power verringert. Laut der beim britischen Portal Investegate publizierten Mitteilung hat Linde seinen Anteil von zuvor 20,17 Prozent auf nun 17,25 Prozent reduziert. Über die näheren Gründe des Verkaufs gibt es keine Angaben.
mf


BASF-Aktie, Linde & Co.: Sechs Papiere mit Bezug zum Megatrend Wasserstoff im Anlage-Check


Donnerstag, 19.11.2020 12:30 Uhr - Aktien rund um den Megatrend Wasserstoff erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit bei den Anlegern. Auch Analysten beschäftigen sich intensiv mit diesem Thema. So hat die DZ Bank gerade eine 68-Seiten umfassende Studie dazu verfasst. Darin geht es allgemein um die Rahmendaten des Zukunftsbereichs, außerdem nehmen die Analysten sechs Aktien mit Aktivitäten im Bereich Wasserstoff unter die Lupe. Hier geht's zum Research.
jb


Nel Asa mit neuem Großprojekt in Spanien


Donnerstag, 19.11.2020 10:46 Uhr - Der spanische Versorgungsriese Iberdrola will mit dem norwegischen Wasserstoff-Unternehmen Nel Asa ein Großprojekt in Spanien stemmen. Die beiden Unternehmen wollen laut der entsprechenden Pressemitteilung eine umweltfreundliche Wasserstoffproduktionsanlage mit einer Kapazität von mehr als 200 Megawatt (MW) in Spanien bis 2023 errichten. Eine entsprechende Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MoU) haben die beiden Unternehmen unterzeichnet, die auch die gemeinsame Entwicklung einer grünen Wasserstofftechnologie-Wertschöpfungskette in Spanien beinhaltet. Erst kürzlich hatten die beiden Firmen vereinbart, dass Nel Asa für ein Projekt zur zur Herstellung von grünem Ammoniak eine Elektrolyseanlage liefern wird.
mf


Hexagon spaltet ab: So steht es um die neue Wasserstoff-Aktie Purus


Mittwoch, 18.11.2020 11:12 Uhr - Der Hersteller von Hochdruckbehältern für Gase, Hexagon Composites, will im Rahmen eines Spin-Offs seine auf Wasserstoff ausgerichtete Tochter Purus an die Börse bringen. Nun stehen die Details fest, die auf einer außerordentlichen Hauptversammlung beschlossen worden sind. Demnach wird Hexagon mindestens 50 Prozent der Aktien von Purus halten, 15 Prozent sollen in Form einer Dividende an die Hexagon-Aktionäre fließen. Nun müssen die Anleihe-Gläubiger den Bedingungen noch zustimmen.
mf


Aiwanger fordert Lkw-Kaufprämie und Hilfen für Wasserstoffantrieb


Dienstag, 17.11.2020 15:53 Uhr - Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (FW) hat vom Bund Kaufprämien für Lastwagen gefordert. "Das sichert Arbeitsplätze und nutzt der Umwelt. Es kann doch nicht sein, dass zehntausende hochmoderne Lkw aufgrund des Coronaeinbruchs unverkauft auf Halde stehen, während gleichzeitig viele alte Stinker im Einsatz sind", sagte der Staatsminister am Dienstag vor dem Autogipfel der Bundesregierung mit den Ländern und der Industrie.

Zudem müsse es mehr Hilfen für den Wasserstoffantrieb bei Lastwagen und Autos geben. Neben dem Batterieantrieb seien Wasserstoff und Brennstoffzelle notwendig, um die hohen CO2-Grenzwerte einzuhalten. "Wer die Latte so hoch legt wie EU und Bund, muss auch ein Sprungbrett hinstellen", sagte Aiwanger.

EU-Pläne, die Abgasgrenzwerte bis 2025 noch einmal drastisch zu verschärfen, lehnte er ab: "Die Vorgaben dieser EU-7-Norm sind übertrieben." Mitten in der Corona-Krise würde das die Branche stark belasten. Die Auto- und Zuliefererindustrie sei der wichtigste Industriesektor Bayerns mit mehr als 200 000 Arbeitsplätzen, 116 Milliarden Euro Umsatz und einer Exportquote von 67 Prozent. Es müsse alles getan werden, um die Branche beim Technologiewandel zu unterstützen. "Wir brauchen mehr Wasserstoffeinsatz und weniger Verbrenner-Bashing", sagte Aiwanger.
dpa-AFX


Nel Asa-Chef verkauft Nel-Aktien


Montag, 16.11.2020 11:32 Uhr - Jon André Løkke, Chef des norwegischen Wasserstoff-Unternehmens Nel Asa, hat 700.634 Aktien seines Unternehmens zu einem Durchschnittspreis von 19,65 norwegischen Kronen pro Aktie verkauft. Damit dürfte der Nel-Chef rund 1,3 Millionen Euro kassiert haben. Laut der entsprechenden Pressemitteilung wurden die Aktien sowohl privat als auch über Ludens AS, ein Unternehmen, das zu 100 Prozent Jon André Løkke gehört, gehalten. Der Verkauf steht laut der Pressemitteilung "in erster Linie im Zusammenhang mit den Steuerverpflichtungen nach dem Optionsprogramm von Nel".
mf

Aktien in diesem Artikel

Ballard Power Inc. 17,00 -1,53% Ballard Power Inc.
BASF 61,33 -0,26% BASF
Iberdrola SA 11,59 -0,94% Iberdrola SA
Linde plc 217,30 1,07% Linde plc
NEL ASA 2,31 -1,70% NEL ASA

Rohstoffe in diesem Artikel

CO2 European Emission Allowances 25,15 -0,35
-1,37

Aktienempfehlungen zu Linde plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.11.20 Linde kaufen DZ BANK
10.11.20 Linde buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.11.20 Linde buy Kepler Cheuvreux
06.11.20 Linde kaufen DZ BANK
06.11.20 Linde Halten Independent Research GmbH
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit