CHARTCHECK

Wirecard-Aktie vor großem Kaufsignal: Was Anleger jetzt wissen müssen

Wirecard-Aktie vor großem Kaufsignal: Was Anleger jetzt wissen müssen

WKN: 747206 ISIN: DE0007472060 Wirecard AG

151,35 EUR
-0,25 EUR -0,16 %
24.06.2019 - 19:28
23.05.2019 04:00:00

Der Aktienkurs des Zahlungsdienstleisters Wirecard könnte unmittelbar vor einem großen Kaufsignal stehen. Hierauf deutet die aktuelle Chartsituation hin. Auch mittelfristig klart sich das Bild zusehends auf. Das Unternehmen hatte in der Vorwoche positive Quartalszahlen präsentiert. Was Anleger jetzt wissen müssen, wo unsere neuen Kursziele liegen und welche Strategie jetzt überzeugt. Von Manfred Ries



Ausgangssituation und Signal



Kommt es zum großen Ausbruch im Aktienchart von Wirecard? Die Rede ist vom Widerstand bei 142,65 Euro. Sollte diese Hürde nach oben überwunden werden, so würde sich weiteres Kurspotenzial eröffnen. Die jüngst veröffentlichten Quartalszahlen fielen besser aus als erwartet. Der Aktienkurs legte daraufhin kräftig zu. Damit setzt sich der positive Trend seit Wochenbeginn fort.

Zur Erinnerung: Anfang vergangener Woche kam es im Bereich um 124 Euro zu Stabilisierungskäufen bei der Wirecard-Aktie. Diese 124er-Marke hat sich damit als kurzfristige Unterstützung bewährt. Oberhalb davon, bei 131,77 Euro, verläuft die 21-Tagelinie (grüne Kurve), die mit ihrem ansteigenden Verlauf vom kurzfristig positiven Trend zeugt. Zum Hintergrund: Der Zahlungsabwickler präsentierte am vergangenen Mittwoch Geschäftszahlen, die bei Investoren und Analysten gleichermaßen gut ankamen: Das wegen Bilanzierungsproblemen unter Druck stehende Wirecard-Management schraubt nach einem starken ersten Quartal seine eigenen Prognosen nach oben.


Die Charts im Detail



Die Wirecard-Aktie hatten wir am 22. März als Kaufposition besprochen. Die Notierungen lagen damals im Bereich um 100 Euro. Zwischenzeitlich hat sich der Titel um 40 Prozent verteuert - Zeit für eine Neubewertung.

Im mittelfristigen Wochenchart präsentieren sich die vergangenen beiden Wochen mit relativ großen, weißen Kerzen. Diese zeugen von der neuen Kauflaune der Anleger. Aktuell notieren die Kurse knapp sechs Prozent oberhalb ihrer 21-Tagelinie (grüne Kurve im Tageschart). Rückblickend betrachtet ist das ein prozentualer Abstand, der kurzfristig von keiner Kursüberhitzung zeugt - siehe Grafik unterhalb des Tagescharts. Nun nähern sich die Notierungen jedoch einem Widerstandsbereich, der sich um die 142,65-Eurolinie formiert. Ein Ausbruch nach oben würde ein Kursziel im Bereich um 170,70 Euro - dem bisherigen Jahreshoch - rechtfertigen. Wir bleiben für das Wirecard-Papier positiv gestimmt.


Tageschart





Wochenchart




Monatschart





Empfehlung der Redaktion



Nachfolgendes Produkt (WKN: MC1BFU) der Emittentin Morgan Stanley zielt auf steigende Notierungen bei den Wirecard-Aktien ab. Der Hebel liegt bei 5,9. Würde der Kurs des Wirecard-Papiers bis auf 170,70 Euro - dem bisherigen Jahreshoch - steigen, so würde sich mit dem nachfolgenden Derivat ein Gewinn von mehr als 100 Prozent einstellen.



Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau
Oberes Ziel 2 170,70
Oberes Ziel 1 145,27
Unteres Ziel 1 124,00
Unteres Ziel 2 106,70


Trading-Ideen

Trading-Idee
Basiswert WIRECARD AG
Produktvorstellung Turbo
WKN MC1BFU
Emittent Morgan Stanley
Laufzeit endlos
Basispreis 116,25
Knock-Out-Schwelle 116,25
Hebel 5,91
Kurs in EUR 2,60

Weitere Links:


Bildquelle: Wirecard AG, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Morgan Stanley 38,26 0,31% Morgan Stanley
Wirecard AG 151,35 -0,16% Wirecard AG

Aktienempfehlungen zu Wirecard AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
19.06.19 Wirecard kaufen DZ BANK
19.06.19 Wirecard buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13.06.19 Wirecard buy UBS AG
13.06.19 Wirecard buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.06.19 Wirecard buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit